Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  

Antworten

Name:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißt die Verpflichtung, dass Kinder in die Schule müssen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Robert
« am: 06 Mai 2022, 02:45:53 »

Hallo why,

auch ich wünsche Dir alles Gute. Dass Du Dich nach dem Klinikaufenthalt wieder besser fühlst.
Es wäre wirklich schön danach wieder von Dir zu hören.

Viel Glück und alles Gute.
Robert
Autor: Ina
« am: 05 Mai 2022, 19:57:57 »

 
Hallo why,

auch wenn es natürlich alles andere als schön ist, dass Du Dich so schlecht fühlst, dass Du in eine Klinik gehst, finde ich es wirklich gut, dass Du Dich dafür entschieden hast.
Ich wünsche Dir alles Gute für die Zeit in der Klinik und hoffe für Dich, dass Du dort die Art von Hilfe findest, die Du brauchst, um wieder stabiler zu werden.
Es wäre schön, wieder von Dir zu lesen, wenn Du zurück bist (oder wann immer Du magst).

Alles Liebe und viel Kraft für Dich!
Ina
 
Autor: why
« am: 05 Mai 2022, 19:44:02 »

Ich habe in den sauren Apfel gebissen und mich für die Klinik angemeldet. Am Montag geht's los.
Heute habe ich mir die Krankenhauseinweisung geholt.
Ich sehe nach vielen Gesprächen mit der Psychiaterin, meiner Therapeutin und auch der APP-Begleitung keinen anderen Ausweg mehr.
Es ist für mich ein sehr schwerer Weg, und so wie es mir jetzt geht komme ich auch nicht auf eine offene Station.
Es ist die Reißleine.
why
Autor: Robert
« am: 03 Mai 2022, 03:31:16 »

Hallo why,

nimmst Du irgendwelche Medikamente?
Was denkst Du sind die Auslöser für Deine jetzige Situation?
Lebst Du alleine?
Du musst mir natürlich Antworten, wenn es Dich zu sehr anstrengt.
Oder schreib einfach ein paar Sätze was Dich im Moment bewegt.
Oder  schreib einfach "Hallo".
Ein Witz: Psychiater: "Halten Sie sich schon lange für einen Prinzen?"
                               "Nein, erst seitdem ich kein Frosch mehr bin."
Alles liebe und Gute
Robert
Autor: why
« am: 02 Mai 2022, 19:49:29 »

Morgen muss ich wieder zu meiner Psychiaterin, was kann ich erzählen? - Nichts, es geht nicht einen Schritt vorwärts, obwohl ich mir Mühe gebe.
Das Gegenteil ist der Fall, ich verliere das bisschen Kraft, was ich noch habe und mag nicht mehr.
Ich bin so müde .
Ich glaub, mir kann keiner mehr helfen und hab absolut keine Ahnung ob es für mich weiter gehen kann. Mein sehnlichster Wunsch ist es, dieses Leben zu beenden.