Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Apps, Games, Smartphonequatsch  (Gelesen 552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.125
  • Weiß nichts....
Apps, Games, Smartphonequatsch
« am: 07 Januar 2017, 06:16:27 »

Huhu meine Lieben,
mir ist soeben aufgefallen, dass wir noch gar keinen Thread für den Quatsch haben den wir auf dem Handy so daddeln. Bei mir persönlich ist das nämlich gar nicht so wenig.^^

Also was ich momentan gerne spiele ist
Tiny Tower, ein sehr niedliches, sehr pixeliges Spiel in dem man einen Turm baut wobei auf jeder Etage Geschäfte oder Wohnungen für die kleinen !Bitizens" sind die man in eben diesen Geschäften arbiten lässt. Schön für zwischendurch hilft mir aber auch die Augen träge zu machen wärend ich meinem Hörbuch lausche.
Mein Code 1FN85 Add meee x'D

Think
ein Spiel für den Geist^^

und so dies und das... x'D

Gegen Langeweile blätter ich gerne bei "Bored Panda" rum. Von Kunst über lustig bis bescheuert alles dabei.^^

Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

LostSoul

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 383
  • I'm still alive.
Re: Apps, Games, Smartphonequatsch
« Antwort #1 am: 07 Januar 2017, 19:44:10 »

Ich spiel gerne Hill Climb Racing, einfach nur zum Langeweile überbrücken. Man muss nicht nachdenken, sondern fährt einfach. ^^ Und wenns mal etwas Beruhigendes sein soll, dann spiel ich Piano Tiles, man muss nur auf die Tasten drücken, die immer schneller werden und es ertönt klassische Musik. :D
Gespeichert

freierFall

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 758
Re: Apps, Games, Smartphonequatsch
« Antwort #2 am: 01 März 2017, 10:24:22 »

Ich spiele seit längerem 'Fallen London' - eine Art riesiges Rollenspiel-Abenteuerbuch das in einer alternativen, leicht 'cthuluoiden' Version von London im 19.Jahrhundert spielt. Das ganze ist ursprünglich ein Browsergame, hat aber inwzischen eine gut gelungene App-Umsetzung für iOS und Android. Ist eher was, wenn man ein paar Minuten mehr Zeit hat. (http://fallenlondon.storynexus.com/)

Ansonsten nebenbei Sokoban - ein 'Logik-Kisten-Schiebe-Spiel'. Will keine Berechtigungen und ist recht kurzweilig.

Liebe Grüße
Gespeichert

Felidae

  • Gast
Re: Apps, Games, Smartphonequatsch
« Antwort #3 am: 02 März 2017, 19:54:56 »

Was ist das - Langeweile? ^^
Gespeichert
Seiten: [1]