Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Ohne Abschied nehmen zu dürfen/können :(  (Gelesen 434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Angst

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.077
  • silence is better than bullshit!
Ohne Abschied nehmen zu dürfen/können :(
« am: 19 April 2018, 16:12:41 »

Es tut einfach so weh!
Ich kann es nich in Worte fassen, ich wa am 14.9.17 überfordert und ich bin es immer noch.

Konnte mich weder an dem Tag von dir verabschieden, noch Wochen später. Wo bist du überhaupt? Keine Beerdigung, nix.
Es is als hätte man dich einfach aus dem Leben gerissen und dann beiseite gestellt. Fühlt sich an als würde es keinen kümmern was mit dir is. Selbst deine Söhne krümmen kein Finger, es interessiert keinen.

Und dann steh da noch ich, alleine in der Familie, ohne halt.
Es zerreißt mich, mit deinem Tod zeigt sich, wie kaputt die Familie wirklich is, schon immer wa!

Am schlimmsten is und bleibt aber das Bild von dir und das ich mich nich verabschieden konnte... :(
Gespeichert
Jeder Mensch ist ein einmaliger Mensch und tatsächlich,
für sich gesehen, das größte Kunstwerk aller Zeiten.

~Thomas Bernhard~

Adrenalinpur

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.536
  • Denken und Sehen
Re: Ohne Abschied nehmen zu dürfen/können :(
« Antwort #1 am: 24 April 2018, 00:05:28 »

Du hast das Bild - nimms im Herzen auf bitte
Gespeichert

Angst

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.077
  • silence is better than bullshit!
Re: Ohne Abschied nehmen zu dürfen/können :(
« Antwort #2 am: 24 April 2018, 08:28:24 »

Da hätte ich mich besser ausdrücken sollen:
Was bleibt is das Bild die ich sie fand...
Gespeichert
Jeder Mensch ist ein einmaliger Mensch und tatsächlich,
für sich gesehen, das größte Kunstwerk aller Zeiten.

~Thomas Bernhard~
Seiten: [1]