Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Der kleine Igel  (Gelesen 247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Adrenalinpur

  • Gast
Der kleine Igel
« am: 09 November 2018, 22:14:24 »

Heute morgen in der nebeligen Dunkelheit
sah ich am Rand des Weges einen Igel - so lieb
ich hatte natürlich wieder keine Zet
mich zu kümmern was den Kleinen hierher trieb
und in meinem Herzen war Vater wieder da der sie so im Herzen hatte die kleinen Tiere
ihnen Nester baute und Zweige zur Burg und ich weiss dass ich Papas Gedanken nicht verliere
aber wo geht der Igel zum schlafen hin, wenn es keine Hecken
mehr gibt zum Verstecken?
Gespeichert

Feli

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Der kleine Igel
« Antwort #1 am: 14 November 2018, 09:40:10 »

wir werden für ihn sorgen
damit er auch morgen
einen schützenden Unterschlupf hat
wenn es ist ihm so matt
wo er seine Ruhe finden kann
im bunten Laubbett sodann
Gespeichert
Und wenn der Himmel über dir einstürzt, sammle die Sterne ein...

(Debby)

Adrenalinpur

  • Gast
Re: Der kleine Igel
« Antwort #2 am: 15 November 2018, 00:04:29 »

voll lieb Feli danke!
gute Nacht
Gespeichert

Adrenalinpur

  • Gast
Re: Der kleine Igel
« Antwort #3 am: 15 November 2018, 00:08:55 »

mir wird da echt Angst, heute morgen sah ich wie eine schöne uralte Tanne gefällt wurde, immer weniger Bäume und Hecken,
Schlupfwinkel für Tiere ohne die das ganze Gleichgewicht der Welt zerbröselt und wir Menschen auch weil wir Tiere und Bäume
und Wiesen und Felder brauchen, Schmetterlinge und Bienen und Vögel und Fische und Rehe und den Mond und die Sterne

schlaft gut
Gespeichert
Seiten: [1]