Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 [2]

Autor Thema: kurz vor Schluss  (Gelesen 832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2.075
  • Ich lese noch!
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #15 am: 10 Dezember 2018, 06:31:39 »

Bis ich lernte gut zu mir zu sein.
Das benötigte eine Entscheidung von mir, für mich.


Das genau ist es! Lernen, sich selbst zu akzeptieren. Verantwortung für sich selbst übernehmen.
Irgendwann zu begreifen, dass es mir gut gehen darf. Dass ich es mir wert bin auf mich zu achten.
Mich selbst WERT zu schätzen. Aufhören mit der ständigen Selbstabwertung.

Es ist nicht wichtig was die anderen von mir denken. Wichtig ist was ICH von mir denke.

Das klingt schrecklich einfach, aber wenn man es sein Leben lang eingeübt hat sich selbst fertig zu machen, dann ist das eine wirklich schwierige Lektion.
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

Toni

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #16 am: 10 Dezember 2018, 16:03:34 »

Ich kann mich Mitleser und Hardworking Fool nur anschließen.

Ganz lange Zeit wollte ich auch, dass sich endlich "jemand" um mich kümmert. Bis ich begriffen habe, dass ich selbst dieser jemand sein muss. Das ist wie in einer Studenten-WG, in der auch immer drei weitere mitwohnen: jemand (müsste mal den Müll runterbringen), niemand (hat sich um den Hamster gekümmert) und keiner (hat eingekauft).

Und vor allem drücke ich dir, Micha, die Daumen, dass du einen Weg zu und für dich findest.

Viele Grüße von Toni
Gespeichert

Violetta

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #17 am: 10 Dezember 2018, 16:30:20 »

Hallo Micha,

Halte durch! Lebensversicherungen lehnen grundsätzlich erst einmal Ansprüche ab. Selbst wenn es um körperlich einwandfrei nachweisbare Versehrtheit geht. Kämpfe um dein Recht. Ich weiß wie entsetzlich, überwältigend und erdrückend solch ein Damoklesschwert eines Gerichtstermins sein kann. Mach dir einen Plan, wie es weitergehen könnte, wenn gegen dich entschieden wird. Das nimmt dich aus der Hilflosigkeit heraus.
Und wenn du anschließend denkst, dass nichts mehr geht, dann ruf eine der Notfallnummern an. Lass dich lieber als Notfall in die Psychiatrie oder einen Psychosomatische Akutklinik einweisen, als den letzten Schritt zu tun. Das verschafft dir erst einmal Zeit und nimmt den Druck der Verzweiflung.
Zum Schluss noch etwas Praktisches: Ist dein Vitamin D Spiegel in Ordnung? Vitamin D Mangel kann die körperlichen Symptome einer Depression massiv verstärken. Das kann ein Arzt für Allgemeinmedizin mit einer einfachen Blutabnahme prüfen.
Gespeichert

Toni

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #18 am: 14 Dezember 2018, 14:10:19 »

Micha??? Es wäre schön, wenn du dich meldest!

Liebe Grüße von Toni
Gespeichert

Eben

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #19 am: 16 Januar 2019, 16:53:01 »

Hallo Micha,
Mir gehts selber grade richtig schlecht um mich Textlich viel zu beteiligen.
Hoffe du meldest dich mal hier. Du hast echt so liebe tolle Antworten erhalten und die Menschen hier machen sich sicher auch gedanken. Auch ich hoffe von dir hier zu lesen.
Wünsche Dir alles gute.
Gespeichert

Jenny

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #20 am: 02 Februar 2019, 18:56:35 »

Ich kann dich gut verstehen ich leide selber über Psychische Probleme und weis auch manchmal  nicht weiter
« Letzte Änderung: 02 Februar 2019, 19:25:21 von InaDiva »
Gespeichert

Jenny

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #21 am: 02 Februar 2019, 19:06:12 »

Ich hoffe das mir einer weiter helfen kann tuhe schon jeden Tag rietzen weil ich einfach nicht mehr weiter weis


Gespeichert

Bubble

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #22 am: 03 Februar 2019, 18:00:49 »

Hallo Jenny,
Wie wär's das du einen eigenen Thread öffnest und dort kannst du dein Herz ausschütteln.
Du brauchst Hilfe, wenn du dich jeden Tag ritzt.
Hier im Forum sind echt ganz viel Liebe Menschen die Dich mit Wörtern / Ratschlägen unterstützen können.
Probiere es einfach mal aus.

Deine Bubble
Gespeichert

Angie Finch Johnson

  • Gast
Re: kurz vor Schluss
« Antwort #23 am: 20 März 2019, 21:25:03 »

Hey Mitleser! Mir geht es genauso...

Das was du beschrieben hast, durchlebe ich grade...
Gespeichert
Seiten: 1 [2]