Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Nebenwirkungen  (Gelesen 206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kirschblüte

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Nebenwirkungen
« am: 12 Juni 2019, 17:23:27 »

Hallo,

hattet ihr Nebenwirkungen bei einem Medikament, die nach einiger Zeit von selbst vergangen sind? (Medikament erhöht?)
Wenn ja, wie lange hat das gedauert?
Oder habt ihr gewechselt?
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 20.546
  • Alone in the dark!
Re: Nebenwirkungen
« Antwort #1 am: 12 Juni 2019, 17:47:47 »

 
Nebenwirkungen können eigentlich zu Beginn der Einnahme eines jeden Psychopharmakons auftreten. Das betrifft aber nicht jeden Menschen, da nicht jeder Körper gleich auf Medikamente reagiert. In der Regel halten die Nebenwirkungen wenige Tage bis circa zwei Wochen an; sollten sie bis dahin nicht verschwunden sein oder zumindest abgenommen haben, sollte man sich nochmal mit seinem behandelnden Arzt kurzschließen. Manche Medikamente verträgt man einfach nicht so gut, sodass man verschiedene ausprobieren muss, bis man das richtige für sich gefunden hat.

Erhöht man die Dosis eines Antidepressivums, Neuroleptikums oder sonstigen Psychopharmakons, können die Nebenwirkungen erneut auftreten, wobei sie dann aber auch wieder nach einigen Tagen abflachen sollten.
 
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

Kirschblüte

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Nebenwirkungen
« Antwort #2 am: 12 Juni 2019, 18:05:05 »

Danke.
Dann hält das jetzt schon länger an. Obwohl es komischerweise weniger wurde.
Gespeichert
Seiten: [1]