Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Abschied auf Raten  (Gelesen 92 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 3.013
  • Ich lese noch!
Abschied auf Raten
« am: 21 Mai 2020, 18:04:57 »

Du triebst mich in den Wahnsinn,
brachtest mich um den Verstand.
Doch was wirklich in mir steckte,
nur du hast es erkannt.

Ach, könnt ich doch nur halten,
was uns einmal verband.
Für dich wollt ich mich ändern,
erobern fremdes Land.

Die vielen schönen Stunden,
sie flogen rasch dahin.
Du lehrtest mich zu lieben
Und wer ich wirklich bin.

Ich werd‘ dir ewig danken,
gabst meinem Leben Sinn.
Du warst ein bessrer Lehrer,
als ich’s gewesen bin.

Doch ich weiß, es ist vergebens,
du kehrst nicht mehr zurück,
die Stürme dieses Lebens rissen fort dich,
Stück um Stück.

Wenn ich dich heut so sehe,
kennst du mich nimmermehr,
Ein Abschied ist’s auf Raten,
das macht es doppelt schwer.

21.5.20
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse
Seiten: [1]