Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Onkel Gü  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hardworking fool

  • Gast
Onkel Gü
« am: 27 September 2020, 15:26:54 »

Es ist schon ein paar Jahre her, dass du von uns gegangen bist. Okay, im Grunde hattest du uns schon vor sehr langer Zeit verlassen, aber dein Tod ist noch nicht ganz so lange her.

Weißt du eigentlich, wie stolz ich war, dass du mein Patenonkel warst? Zwar warst du auch mein richtiger Onkel, aber es hat mir sehr viel bedeutet, dass du auch mein Pate warst. Denn dafür hattest du dich ja aktiv entschieden.

Lange Zeit konnte ich nur noch voller Hass an dich denken.
Hass, weil du deine Familie verraten und verkauft hast.
Hass, weil du, einst der großzügigste Mensch den ich kannte, irgendwann nur noch in $ und € denken konntest.
Hass, weil du in deiner Gier keine Grenzen kanntest und nicht mal davor zurückschrecktest, körperliche Gewalt anzuwenden.
Es tat weh dich zu hassen, aber ich konnte nicht anders.

Heute habe ich mich plötzlich an zahllose gemeinsame Feste, vor allem aber die Schnitzeljagden erinnert, die du organisiert hast. Das waren richtige Großereignisse, bei denen nicht nur die ganze Familie sondern auch sämtliche Freunde und Bekannte eingeladen waren. Dafür und für vieles andere möchte ich dir danken.

Ich hoffe, du hast deinen Frieden gefunden. 

RIP
Gespeichert
Seiten: [1]