Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Zwischenwelt  (Gelesen 359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seni

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Zwischenwelt
« am: 15 Januar 2021, 10:45:51 »

Zwischenwelt

Ich hasse mich.
Bin unfähig, kaputt.
Lasse alle im Stich,.
Bin in nichts wirklich gut.

Will nichts mehr hören.
Bin toxisch, starr.
Will mich zerstören.
Soviel ist klar.

Nichteinmal das schaffe ich.
Versucht ich es hab`.
Bin nicht wirklich lebendig,
doch auch nicht im Grab.

So siech`ich dazwischen,
ohne Ziel, ohne Sinn.
Kann der Welt nicht entwischen,
doch bin auch nicht drin.
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 24.265
  • Alone in the dark!
Re: Zwischenwelt
« Antwort #1 am: 15 Januar 2021, 10:55:55 »

 
Hallo Seni,

die letzte Strophe finde ich sehr, sehr gelungen und toll formuliert!
Da freue ich mich ja direkt schon auf weitere Gedichte von Dir (sofern Du denn öfter welche schreibst). :)

Liebe Grüße
Ina
 
Gespeichert
I thought I'd found a light to guide me through my night and all this darkness
I was mistaken – only reflections of a shadow that I saw
(D. Crosby)

Seni

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Zwischenwelt
« Antwort #2 am: 15 Januar 2021, 12:30:22 »

Vielen Dank Ina,

ja, ich habe schon das eine oder andere Gedicht geschrieben. Das mache ich erst seit ungefähr 2 Jahren.

LG Seni
Gespeichert

Dunkelglanz

  • Gast
Re: Zwischenwelt
« Antwort #3 am: 30 Januar 2021, 22:02:56 »

Ich weiss nicht recht, ob ich kommentieren soll, aber Dein Gedicht berührt mich sehr, liebe Seni.
Das ist das Empfinden, was ich seit meiner Kindheit hatte und weiter haben werde.
Und das so viel Kummer und Schmerz verursacht.
Gespeichert
Seiten: [1]