Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Petition: „Depression muss in die Lehrpläne“  (Gelesen 129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ina

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 29.393
  • Alone in the dark!
Petition: „Depression muss in die Lehrpläne“
« am: 10 Juni 2024, 03:13:13 »

 
Durch den Newsletter der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und Suizidprävention habe ich von einer Petition erfahren, auf die ich hier gerne aufmerksam machen möchte.
Diese kurze Zusammenfassung stammt aus dem Newsletter:

Zitat
Petition des Jugendbeirats: Depression muss in die Lehrpläne

Der Jugendbeirat der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und Suizidprävention hat eine Petition gestartet, um das Thema Depression bundesweit in die Lehrpläne zu bringen. Die Jugendlichen aus dem Jugendbeirat setzen sich ehrenamtlich für die Aufklärung über Depression und Sensibilisierung für psychische Gesundheit bei jungen Menschen ein. „Wir fordern, dass sich die Kultusministerkonferenz der Aufklärung über Depression an Schulen annimmt, um junge Menschen zu sensibilisieren und zu unterstützen. Wir müssen das Bewusstsein für Depression schärfen. Aufklärung rettet Leben“, erklären die Jugendlichen. Im Schnitt ein bis zwei Schülerinnen und Schüler pro Klasse erkranken an einer Depression. Damit gehört die Depression zu den häufigsten psychischen Erkrankungen bei Jugendlichen.

Machen auch Sie sich dafür stark, dass Depression ein fester Bestandteil der Schulbildung wird und unterstützen Sie die Petition der Jugendlichen mit Ihrer Unterschrift:


Hier geht es zur Petition und zu weiteren Informationen: https://weact.campact.de/petitions/depression-muss-in-die-lehrplane
 
Gespeichert
Love is God's favorite daughter. (David Crosby)
Seiten: [1]