Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 23

Autor Thema: Der Fehler des Tages  (Gelesen 27975 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #30 am: 31 März 2011, 04:04:38 »

Es ist 4 Uhr Morgens und ich kann nicht schlafen, weil ich Kaffee getrunken habe, dabei muss ich in 4 Stunden aufstehen und werde wieder einmal den ganzen Tag mit diesen hässlichen Augenringen herumlaufen müssen...
Gespeichert

21HEIDI

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4.416
  • Ich mag dieses Forum!
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #31 am: 31 März 2011, 11:27:28 »

bis jetzt gar kein Fehler,.....gestern eventuell,daß ich das Handy zu lange abgedreht lies und somit einen Anruf versäumt habe...
Gespeichert

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #32 am: 05 April 2011, 22:14:49 »

Beim Möbelbau schon wieder vermessen und mich maßlos geärgert,weil ich es nicht schaffe einen Strich am richtigen Ort zu setzen und immer jede Arbeit 2 Mal machen muss und dies obwohl ich doch kaum Zeit für Leerläufe habe...
Gespeichert

21HEIDI

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4.416
  • Ich mag dieses Forum!
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #33 am: 05 April 2011, 22:35:30 »

bißchen zuuu viel genascht,...war sooo guuut!  :-)
Gespeichert

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #34 am: 05 April 2011, 22:47:48 »

Hahaha Heidi, ist dass ein Fehler? Das ist doch eine Wohltat :-) * Schoki mampfe*
Gespeichert

dejavu

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #35 am: 06 April 2011, 12:47:10 »

ich ärgere mich, daß Menschen sich immer wieder mit fremden Federn schmücken...was gehts mich an? Baahh, weils meine sind....es sich aber nicht lohnt, weil es mich nur unnötig Nerven kostet
Gespeichert

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #36 am: 06 April 2011, 13:18:41 »

@deja
Ja so was kenne ich auch, kann gut verstehen , dass dich das ärgert.
Ich habe 14 Jahre an einem Projekt gearbeitet und im letzten Jahr kam jemand neu dazu, der sich in der Öffentlichkeit besser verkauft hat. Ein Mann... der in diesem Jahr nur zur Presse geredet und nie irgendwelche Arbeit übernommen hatte. Er bekam dann dafür einen Umweltpreis, der mit 4000 Euro dotiert war. Der Vorstand dieser Organisation die den Preis verlieh bestand mit einer Ausnahme aus Männern. Es war eine Honoration an einen faulen Mann von Männern verliehen die sich nicht die Mühe nahmen nach zu prüfen, ob dieser auch wirklich etwas geleistet hatte. Und dies aus einer Organisation die durch Spendengelder finanziert wird.

Zur Verleihung wurde ich auch noch eingeladen... ich ging natürlich nicht hin...
Ich habe mich maßlos geärgert und alle vom Vorstand persönlich gefragt was die Gründe für die Verleihung waren. Sie haben sich alle entschuldigt, natürlich drang nichts an die Öffentlichkeit, was ich auch nicht wollte. Der Preisgewinner hat mir dann einmal den Kaffee im Restaurant bezahlt, dem war es nicht einmal peinlich. Wir sind heute nicht mehr befreundet.

Ich musste mir dann  den Fehler eingestehen, ihm die Öffentlichkeitsarbeit in der Endphase dieses  Projekts zu leichtfertig überlassen zu haben, aber da ich dies nicht so gerne mag, war ich damals froh. Es geht mir auch gar nicht so ums Geld, oder um mich persönlich, viele andere haben an diesem Projekt mit mir zusammen jahrelang hart gearbeitet. Ich hätte dieses Geld auch nie einfach behalten, sondern es in weitere Projekte einfließen lassen. Er natürlich nicht...

Am meisten hat mich geärgert, dass dieser Mann, obwohl er wusste, dass er kaum Leistungen erbracht hatte die einen solchen Preis rechtfertigen, diesen einfach angenommen hatte.

Rege mich gerade noch einmal darüber auf :-(
Gespeichert

21HEIDI

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4.416
  • Ich mag dieses Forum!
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #37 am: 06 April 2011, 13:57:55 »

Epines,ein Fehler ist es dann,wenn einem nachher schlecht ist und am nächsten tag die Hose spannt,haha!! :-)))

Heute? Bis jetzt vielleicht zu viel oder zu lange geputzt und nun wahnsinnige Schmerzen!
Gespeichert

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #38 am: 06 April 2011, 15:00:32 »

@Heidi

Ich musste es dreimal lesen bis ich es kapierte *lach*

Ich sollte nun etwas arbeiten, anstatt an meine Fehler zu denken...
Gespeichert

dejavu

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #39 am: 06 April 2011, 15:15:45 »

@Epines

boah, ich reg mich schon auf, wenn ich das bloß lese von dir. Das ist eine bodenlose Unverschämtheit. Es ist schon schlimm genug, wenn man sich intern auf Kosten anderer ausruht und sich feiern läßt aber so öffentlich aufzutrumpfen ist ja mehr als dreist. Das tröstet dich vllt nicht aber du hast meine ganze Sympathie und ich reg mich grad mit dir auf. * AAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH*
Ich hab jetzt erst erkannt, wieviele Menschen das schon so mit mir gemacht haben und ich es nichtmal mitbekommen habe. Früher, als ich wahrscheinlich noch als Energiespender funktionierte.
Weißt du, was das Eigentlich schlimme ist? Das man, gerade weil man sich auf das wichtige konzentriert, versucht jemandem zu vertrauen und dann so hingehalten wird und derjenige im Brustton der Überzeugung davon redet, wie toll er alles gemacht hat und unter welchen Bedingungen. Und Männer unter sich wollen keinen Streß, die nehmen das so hin und sagen im Endeffekt noch, hey, reg dich nicht auf, war doch nur n Projekt.

Was lernen wir daraus? Beim nächsten Mal sind wir genauso dämlich, weil wir zu ehrlich sind.
lg deja
 
Gespeichert

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #40 am: 06 April 2011, 20:53:00 »

@ deja

Danke dass du es verstehst, vermutlich sind wir einfach zu bescheiden. Nehmen uns zu wenig wichtig um im Mittelpunkt zu stehen, erachten unsere Arbeit nicht als wertvoll genug. Die haben mich damals am Vorabend darüber informieren wollen, weil sie genau wussten, dass es Unrecht ist, hatten mich aber nicht erwischt und so hörte ich es dann am Morgen im Radio...

Da man aber gerade in Umweltorganisationen nach außen nicht streiten will (man ist ja in diesem Bereich, weil man sich für die Umwelt einsetzt ein besserer, anständiger Mensch...), werden solche Sachen häufig unter der Decke behalten. Mich hat ein Streit in der Öffentlichkeit auch abgeschreckt, die Medien haben mich zwar angefragt was ich zur Verleihung des Preises sagen würde, aber ich habe keine Stellung bezogen, vielleicht hätte ich sollen. Heute würde ich es vermutlich, na ja oder auch nicht.

Obama hat übrigens das Gleiche getan, er hat den Friedensnobelpreis angenommen, ohne effektiv etwas für den Frieden gemacht zu haben, meiner Meinung hätte er diesen Preis ablehnen müssen...

Deja, beim nächsten Mal sind wir beide nicht mehr so dämlich, abgemacht :-)

Alles Liebe
Epines

Gespeichert

dejavu

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #41 am: 06 April 2011, 21:41:01 »

hallo Epines

genau! Schlag ein! ich stelle fest, dieser Thread ist kein Fehler :-)

dazu fällt mir ein Spruch ein, Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr! wahre Worte

lg deja
Gespeichert

Epines

  • Gast
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #42 am: 06 April 2011, 22:27:02 »

Vielleicht gehört es nicht an diese Stelle, aber ich sag es nun trotzdem.

Ist euch aufgefallen, dass viele negativ belastete Wörter weiblich sind, wie z.B. dämlich, damage, Dämon, fraudulös, Fraudulence u.s.w. und positive Begriffe männlich, wie herrlich, herrschend, Herrgott, Herrlichkeit u.s.w. ?

Und das hier die Männer kaum Fehler machen :-)
Gespeichert

21HEIDI

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4.416
  • Ich mag dieses Forum!
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #43 am: 07 April 2011, 12:11:09 »

Epines:

Männer machen sehr wohl Fehler,wahrscheinlich ohne uns Frauen auch zuviel,...nur:
Sie würden es nie offen und ehrlich zugeben!Dafür sind sie sich zu stolz!
Liebe Grüße,
HEIDI :-)

Mein Fehler des Tages?
Bis jetzt kein Fehler,ich muß ja erst die Wurst machen.....mal sehen,ob ich heute noch nen Fehler mache...
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 19.902
  • Alone in the dark!
Re:Der Fehler des Tages
« Antwort #44 am: 08 April 2011, 00:16:28 »

-.-

... dass ich wieder angefangen habe zu denken - das artet nur wieder in Depressionen aus! Aaaah!
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 23