Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Klinik ja oder nein?  (Gelesen 669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alone124

  • Gast
Klinik ja oder nein?
« am: 26 Juli 2016, 13:20:59 »

Also Hallo erst mal alle zu sammen 😊,

    Ich bin noch sehr jung (16) aber ich hoffe das ihr mich trotz dem ernst nehmt und mir eventuell auch weiter helfen könnt. Also..... Das alles ist so ich befinde mich seit zwei Jahren in Psychotherapie da von 8 Monate in einer Klinik die mir leider nur sehr wenig half.... Vor weg ich habe viele Diagnosen also viele Baustellen an denen ich hart arbeiten muss. Meine Diagnosen sind:
    Schwere Depression
    Bulimia nervosa
    Soziale Phobie
    Ptbs
    V.a. Borderline
    V.a. Abhängige persönlichkeitsstörung
    Ich zeige auch ein sehr stark ausgeprägtes selbstverletzendes verhalten ich muss öfters im kh genäht werden und beim lätzten mal habe ich mir fast die sehnen durch geschnitten. Ich merke wie nichts vorangeht wie mir die puste aus geht ich funktioniere nur noch aber nicht mer. Ich weiß nicht was ich tun soll ich bin verzweifelt medikamentös habe ich auch schon vieles genommen was alles nichts half.... Tavor dipi fluorxetin cipralex mirtazapin seroquel Abilify melperon baldrian... Meine Psychiaterin weiß nicht mehr weiter mit mir und meine Therapeutin hat auch eine Therapie pause eingelegt weil sie nicht will das es so weiter get wie bis her. Nun weiß ich aber nicht mehr was ich machen soll ich kann nicht mehr 😞ich versuche so vieles aber nichts hilft und das deprimiert mich noch mehr. Soll ich noch Mahl in eine Klinik gehen? Bitte nehmt mich ernst und lacht mich nicht aus da vor habe ich große Angst....
    LG alone124
Gespeichert
Seiten: [1]