Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Neue Rubrik?  (Gelesen 527 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2.178
  • Ich lese noch!
Neue Rubrik?
« am: 02 April 2018, 09:45:51 »

Nur so eine Idee, aber was würdet ihr davon halten wenn es im Gästebereich eine neue Rubrik gäbe speziell für Angehörige?
Einen Bereich wohin sich diese wenden können wenn sie zum Beispiel versuchen zu verstehen wie sich Depressionen anfühlen, oder sich mit anderen Betroffenen austauschen?
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 19.841
  • Alone in the dark!
Re: Neue Rubrik?
« Antwort #1 am: 02 April 2018, 23:37:47 »

 
Hallo liebe Fool!

Der Grundgedanke ist natürlich gut, denn Nur Ruhe soll sowohl Betroffenen als auch Angehörigen eine Hilfe sein. So habe ich es auch im Forums-Grundsatz beschrieben, zu finden in den Forumsregeln:

GRUNDSATZ

Nur Ruhe ist ein Selbsthilfeportal für Menschen, die unter Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen leiden und bietet Betroffenen sowie Angehörigen und Freunden eine Plattform zum Austausch.


Zudem habe ich es im Beschreibungstext des ersten Unterforums (Nur-Ruhe - Einfach nur Ruhe!) extra nochmal erwähnt:

Zitat von: InaDiva
Leidet ihr an Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen, habt Probleme, Sorgen und wisst nicht weiter?
Oder seid ihr Angehörige und braucht Rat?


Wenn jemand etwas über Depressionen erfahren möchte, also z.B. wie es sich für Betroffene anfühlt und welche Schwierigkeiten die Erkrankung mit sich bringen kann, empfiehlt es sich, sich hier einfach mal umzuschauen. Man findet praktisch in jedem Bereich des Forums ganz viel darüber und bekommt viele, viele Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt depressiver Menschen.

Von daher halte ich einen extra Bereich für Angehörige nicht unbedingt für sinnvoll. Wenn sie in die einzelnen Unterforen schauen, werden sie weitaus mehr erfahren, denke ich. Davon abgesehen kommt es im Schnitt eher selten vor, dass sich Nicht-Betroffene melden – und wenn, machen sie das eigentlich immer im entsprechenden Bereich. Meiner Meinung nach ist es klar ersichtlich, dass sie dies tun können (da es wie gesagt im Grundsatz sowie im Beschreibungstext des ersten Unterforums steht).

Ich habe es jetzt nochmal explizit in die Beschreibung des Gästebereichs geschrieben!

Zitat von: InaDiva
In diesem Bereich könnt ihr als Gast ohne Registrierung schreiben. Auch Angehörige können sich hier (und mit Registrierung auch in jedem anderen Bereich des Forums) mit ihren Fragen und Erfahrungen zu Wort melden!
« Letzte Änderung: 02 April 2018, 23:48:58 von InaDiva »
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“
Seiten: [1]