Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Nix mehr zu verlieren ....  (Gelesen 945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seraph

  • Gast
Nix mehr zu verlieren ....
« am: 06 Juni 2018, 04:57:58 »

Hallo,

wenn ihr euch genauso leer fühlt wie ich, dann kommen wir vll ins Gespräch.
Nur halt ständig die Frage, was das Leben überhaupt noch für einen Sinn
macht.

Zur zeit bin ich sogar in Behandlung, durch eine gewisse familiäre Situation,
Mutter versteht mal garnix, Vater ist Dement im Rollstuhl im Pflegeheim und
auch sonst ist meine Familie nur so ein drecks Scheißhaufen, naja bringen
die Antidepressiva die ich Moment nehme recht wenig.
Aber liebsten würde ich den ganzen Tag zuhause bleiben und mir die Birne
zu kiffen, aber das ist auch schwierig.

Vor nehm Monat wäre ich noch gerne von der Autobahnbrücke gesprungen,
im Moment geht es wieder ein wenig, dennoch ist diese ständige Motivations-
losigkeit und die Leere in einem Vorhanden und man kann einfach mal garnix
tun.

Sry das ich mehr gerade nicht raus bringen, falls jemand mal Privat reden
will, würde ich mich über PM sehr freuen.

Gruß Seraph
Gespeichert

limited edition

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 52
Re: Nix mehr zu verlieren ....
« Antwort #1 am: 06 Juni 2018, 19:38:00 »

Hallo Seraph!

Auch ich möchte einen Rat geben:
Der Sinn des Lebens ist Leben!

Man kann alles mögliche finden, wofür man meint, es lohnt sich, das ist jedem selbst überlassen.
Ich hatte nur diesen Gedanken, der es kurz und knackig beschreibt und hoffe, das hilft dir etwas.

Liebe Grüße und alles Gute für dein Leben,

limited edition
Gespeichert

Seraph

  • Gast
Re: Nix mehr zu verlieren ....
« Antwort #2 am: 03 Juli 2018, 21:48:30 »

Hallo zusammen,

erstmal Danke an limited edition für die nette PN. Und ne Angst habe ich keine hier zu schreiben, ist ja eh anonym und mit PC's kenn ich mich was aus, bin eh mit VPN im Internet, IP-Adresse also verborgen. Nur am Anfang fand ich das halt einfacher erstmal zu schauen und auf PN zu warten.


Mal mal ein kleines Update von mir, welches ausnahmsweise mal RICHTIG POSITIV ist.
Ich hatte diesen Thread ja vor einen Monat erstellt und langsam geht die Depression richtig weg. Einzige was ich noch machen sollte, das ich weniger kiffe, weil das den Rythmus schlecht beeinflußt u.ä., dennoch die letzten Tage schonmal mit Sport angefangen und heute sogar richtig Spaß gemacht, scheiß Dach mit dem Hochdruckreiniger sauber zu machen. Schönes Wetter, ich oben ohne aufm Dach, passt. :D

Wobei auch ich noch am Anfang bin. Mein Hauptproblem was mich halt regelmäßig wieder runter zieht ist halt mein armer Vater. Auch wenn ich es nicht gerne sage, aber eigentlich warte ich sehnsüchtig auf den Tod meines Vaters und nicht falsch verstehen, auf gewisse Art und Weise habe ich meinen Vater lieb. Nur für ihn ist das kein Leben mehr und mich zieht es auch runter und ich glaube das hätte mein Vater für mich auch nicht gewollt. #Scheiß-Sterbehilfe-In-Deutschland

Harte Zeit eben. Aber selbst in solch harten Zeiten kann man mit der richtigen Hilfe doch auch aus der scheiß Depression wieder rauskommen. Bin zur Zeit auch soweit noch in Behandlung mit fragen von Psychiaterin in der Hoffnung das vll Asperger dabei rauskommt, weil es soooo viel Erklären würde und eigentlich ändert die Diagnose ja nix an meinem Zustand, sondern die Diagnose wäre sogar eine Erleichterung. Vll. hol ich mir dann Gras auf Rezept. :D

Soweit, gruß Seraph.
Gespeichert

limited edition

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 52
Re: Nix mehr zu verlieren ....
« Antwort #3 am: 02 Juni 2019, 08:18:47 »

Hallo Seraph,

nun lese ich zufällig hier doch noch einmal herein - ich bin selten in diesem Forum.

Wie lief es denn weiter?

Bei einem Punkt, denke ich, das wird nichts werden - für "Gras auf Rezept" bräuchte es schon eine solche Menge medizinischer Indikation, die du nicht haben wirst.
Mein Tipp dazu wäre auch, sei froh darüber.

Nicht gut finde ich, daß du einen solchen Hashtag erwähnst.

Alles Gute,

limited e.
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 20.942
  • Alone in the dark!
Re: Nix mehr zu verlieren ....
« Antwort #4 am: 02 Juni 2019, 08:58:58 »

 
Wie lief es denn weiter?

Das wirst Du vermutlich nicht erfahren, da Seraph hier nicht mehr registriert ist.
Das siehst Du daran, dass der Nick schwarz ist, dahinter "(Gast)" steht und Du ihn auch nicht anklicken kannst, um auf sein Profil zu kommen.

Achte am besten darauf, ob die Person noch registriert und wie alt das Thema ist, BEVOR Du schreibst – sonst schreibst Du "ins Leere"...
 
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

limited edition

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 52
Re: Nix mehr zu verlieren ....
« Antwort #5 am: 03 Juni 2019, 02:35:54 »

Hallo InaDiva!

Danke für die Information .. bisher dachte ich bei Gästen immer, vielleicht schauen sie ja doch noch mal (als Gast, wenn das geht, oder als neu registriete) heimlich herein, ob nicht doch jemand was dazu schrieb ..

Aber ich bemühe mich, das zu beachten.

Liebe Grüsse,

limited e.
Gespeichert
Seiten: [1]