Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Confusion will be my epitaph ...  (Gelesen 480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Freudestrahlend

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.768
  • So ruhig.
Confusion will be my epitaph ...
« am: 18 August 2018, 22:58:11 »

Sorry, liebe Beate, dass ich gestern nicht kommen konnte. Manche Menschen meinen, Trauerfeiern sind dazu da, um zu begreifen, dass jemand nicht mehr da ist. Ich muss gestehen, dass ich es noch nicht begreifen möchte. Ich möchte es so lange wie möglich verdrängen.

Es tut mir so leid, dass du nicht mehr zu dem Konzert gehen konntest. Ich meine, sterben alleine ist ja schon echt scheiße. Aber ohne King Crimson gesehen zu haben? DAS ist wirklich oberkacke. Ich weiß ja, wie sehr du dich darauf gefreut hast und ich glaube, ich werde nie wieder etwas von ihnen hören können, ohne an dich zu denken. Statt Blumen habe ich deinen Mädels "Beates Letzter Mix" geschenkt - du weißt wahrscheinlich, was das erste Lied darauf ist. Aber ich glaube, es wird noch etwas dauern, bis wieder Musik im Laden laufen wird. Damit es dort nach deinen Wünschen weitergeht, werde ich beitragen, was ich kann. Aber es wird nicht dasselbe sein. Danke, dass du da warst.

On soft gray mornings widows cry
The wise men share a joke;
I run to grasp divining signs
To satisfy the hoax
The yellow jester does not play
But gentle pulls the strings
And smiles as the puppets dance
In the court of the crimson king
Gespeichert
Most people do not listen with the intent to understand, they listen with the intent to reply.
Seiten: [1]