Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: leb wohl, du liebe meines lebens  (Gelesen 313 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gucky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
leb wohl, du liebe meines lebens
« am: 17 Februar 2021, 06:26:21 »

PETZI gestorben am 23.1.2021


seit drei wochen bist du nun nicht mehr bei mir und ich finde heute erst die kraft hier zu schreiben. du warst so tapfer hast nie jemandem gezeigt,  wie es dir wirklich geht. heute weiß ich, dass Du zumindest geahnt hast wie schwer krank du bist.

wir hatten ein leben mit vielen höhen und tiefen, wir haben gestritten und wir haben uns versöhnt, wir waren getrennt und konnten doch nicht ohne einander leben. egal was immer auch war, wir haben uns immer geliebt. wir haben so viel zusammen erlebt wie andere in drei Leben vielleicht nicht.

schon seit vielen wochen schon ging es dir tag für tag schlechter, sagtest immer, es wären deine rückenschmerzen. irgendwann wolltest du kaum noch essen, hast dich aber standhaft geweigert zum arzt zu gehen. niemand konnte dich natürlich zwingen. es tat so weh, dich so leiden zu sehen. endlich hast du eingewilligt, daß ich einen rettungswagen rufe und ich war erleichtert und schöpfte wieder hoffnung. am nächste mittag der schock. der arzt teilte mir mit, daß du krebs hast, dieser aber schon in leber und lunge gestreut hatte. und am nächsten nachmittag dann der anruf einer ärztin : ich muß ihnen leider mitteilen, daß ihr mann vor 15 minuten verstorben ist.....

wie es nun ohne dich weitergehen soll, weiß ich nicht. jeder Tag ohne dich ist so schrecklich leer.  dein bild steht vor mir, ich sehe dein bett an, das für immer leer bleiben wird. unser kater, der arme schatz, läuft oft laut maunzend herum.......

siebenunddreißig jahre haben wir zusammen verlebt, ich danke dir dafür ! und nun wünsche ich mir nur mehr eines - daß ich bald bei dir sein darf, mein herz.
ich liebe dich !!!!!
Gespeichert
Seiten: [1]