Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: Umfrage Psychische Belastung / Hochsensibilität  (Gelesen 1536 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wohlstandspudel

  • YaBB Administrator
  • God Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 148
    • Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord
Umfrage Psychische Belastung / Hochsensibilität
« am: 29 März 2021, 11:10:42 »

Nachfolgend der Text der Umfrage / Onllinestudie der Uni Bochum bezüglich Belastung / Hochsensibilität.

Wenn ihr an der untenstehender Umfrage teilnehmen möchtet, bitte schreibt eine E-Mail an: studie-hochsensible@rub.de

Ihr erhaltet dann an eure E-Mailadresse den Link zur Onlinestudie.

Bitte nehmt allgemein an Studien teil, denn diese sind wichtig um Therapien zu optimieren / Entwickeln!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo!
Wir sind zwei Studierende der Ruhr Universität Bochum und der Universität Witten/Herdecke und führen eine Studie zum Thema psychische Belastung und Hochsensibilität durch. Wir möchten dazu Personen befragen, die sich aktuell in psychotherapeutischer Behandlung befinden.
Ziel ist es zu untersuchen, ob Menschen, die sehr empfindlich auf Lärm, Gerüche oder auch die Gefühle anderer reagieren und sich selbst als hochsensibel einschätzen, in einer psychischen Belastungssituation andere Symptome entwickeln oder diese stärker wahrnehmen als Menschen, die auf solche täglichen Reize weniger empfindlich reagieren. Oft wird diese Empfindlichkeit zu einer zusätzlichen Belastung im Alltag, insbesondere in schwierigen Lebenssituationen.
Wir verstehen diese Hochsensibilität als ein Kontinuum, d.h. wir gehen davon aus, dass Menschen sehr hochsensibel, weniger hochsensibel oder kaum bis gar nicht hochsensibel sind. Wir gehen auch davon aus, dass viele Menschen in psychischen Belastungssituationen sehr häufig diese besondere Hochsensibilität erleben.
Für die Studie untersuchen wir Personen aus dem gesamten Spektrum, von stark hochsensible bis nicht-hochsensible, die volljährig sind und sich derzeit in ambulanter psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung befinden. Der Vergleich hilft uns, die spezifischen Behandlungsbedürfnisse der unterschiedlichen Gruppen besser zu verstehen. Mit den Ergebnissen wollen wir so zur Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung sowohl von hochsensiblen als auch nicht-hochsensiblen Personen beitragen.

Ablauf der Studie:

Die Studie besteht aus zwei Teilen:

1. einer Online-Befragung,
2. einem freiwilligen Folgetermin für ein telefonisches Interview.

Gerne informieren wir sie im Anschluss über Ihre Ergebnisse des Fragebogens zu Hochsensibilität.
Wenn Sie Interesse haben, teilnehmen möchten oder mehr über die Studie wissen wollen, benutzen Sie einfach den unten angegebenen QR-Code oder kontaktieren Sie uns über unsere E-Mail-Adresse: studie-hochsensible@rub.de

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Aaron Mroß & Bahar Gökdemir

Gespeichert

Ina

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 29.067
  • Alone in the dark!
Re: Umfrage Psychische Belastung / Hochsensibilität
« Antwort #1 am: 29 März 2021, 11:44:44 »

 
Danke für den Hinweis zu der Studie. Für mich als HSP klingt sie sehr interessant.

Ich werde mich nachher an die angegebene E-Mail-Adresse wenden und hoffe, dass ich teilnehmen kann. :)
 
Gespeichert
Love is God's favorite daughter. (David Crosby)

Bella

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.588
  • Die geistige Schildmaid
    • Ich auf Instagram
Re: Umfrage Psychische Belastung / Hochsensibilität
« Antwort #2 am: 29 März 2021, 13:53:15 »

Ich werde auch teilnehmen.
Gespeichert
Ich kämpfe bis zum Sieg.
Seiten: [1]