Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1]

Autor Thema: ich weiss nicht....  (Gelesen 1010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

abendstern

  • Gast
ich weiss nicht....
« am: 28 Januar 2009, 23:22:42 »

hmm.. ich weiss nicht so recht wo ich anfangen soll..
ich weiss dass ich ein problem habe, ich weiss aber nicht mit wem und wie ich darüber reden soll...

manchmal habe ich einfach selber das gefühl dass ich eine therapie brauche.
andererseits halten mich dann bestimmt alle für verrückt.
bzw das wäre das offiizelle zugeben dass ich durchgeknallt bin :(

es gibt momente da weiss ich einfach nicht weiter....
ich weiss einfach nicht mehr wohin ich gehöre, was ich tue und was nicht und.. ach keine ahnung.
ich muss raus hier :(
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 20.940
  • Alone in the dark!
Re: ich weiss nicht....
« Antwort #1 am: 28 Januar 2009, 23:30:40 »

Hallo Abendstern!


Herzlich Willkommen im Nur Ruhe Forum - toll, dass Du gleich schreibst :)

Wieso glaubst Du denn, dass Dich jemand für "verrückt" halten würde, wenn Du eine Therapie
machen würdest?  Psychisch krank zu sein ist wirklich keine Schande. Mir begegnen so wahnsinnig
viele Menschen, die auch psychische Probleme haben; manchmal rechnet man auch gerade bei diesen
Menschen gar nicht damit, weil sie es so sehr verstecken. Depressionen oder ähnliches zu haben, heißt
doch noch lange nicht, "durchgeknallt" oder wahnsinnig oder verrückt zu sein! Ich finde nicht, dass
man sich dafür zu schämen braucht!

Vielleicht magst Du Dich ja erstmal hier bei uns ein wenig öffnen und austauschen! Fühl Dich einfach
wohl hier, lies ein bisschen, was die anderen so schreiben, wenn Du magst - und wenn Du Lust hast,
über Dich und Deine Gefühle zu schreiben oder zu einem anderen Beitrag etwas zu sagen, dann bist Du
herzlich dazu eingeladen, dies zu tun. Wir werden es lesen und Du wirst mit Sicherheit einige Antworten
bekommen :) Schau Dich einfach ein wenig um!


Viele liebe Grüße
Ina
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

abendstern

  • Gast
Re: ich weiss nicht....
« Antwort #2 am: 29 Januar 2009, 11:19:53 »

dankeschön für deine liebe antwort...
ich werde mal drüber nachdenken was ich schreibe und versuchen mir ein paar worte zurecht zu legen..
ich weiss nicht mal ob ich überhaupt ein sooo schlimmes problem habe wie viele andere hier.
selbstmordgefährdet bin ich mit sicherheit nicht, aber ich glaube einfach dass ich mit meinen problemen alleine nicht mehr weiterkomme... :(

aber dankeschön erstmal....
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 20.940
  • Alone in the dark!
Re: ich weiss nicht....
« Antwort #3 am: 29 Januar 2009, 12:59:45 »

Hey Abendstern :)

Weißt Du, ich glaube es ist gar nicht gut, Gefühle und Gemütslagen / das Wohlbefinden
der Menschen untereinander zu vergleichen. Man kann nicht unbedingt immer sagen
"Dem geht's doch viel schlechter als mir" - denn Gefühle sind etwas ganz Individuelles,
was jeder irgendwie ein wenig anders empfindet und wahrnimmt. Das Wichtigste ist ja,
wie es DIR damit geht - und wenn es DIR schlecht geht und DU nicht mehr so wirklich
klar kommst, dann ist das für DICH ausschlaggebend. Da ist es völlig egal, ob es jeman-
dem anders nun "schlechter" geht als Dir. DU musst Dir selbst am wichtigsten sein, es
geht hier nämlich einfach mal nur um DICH und DEIN Gefühl! :)


Liebe Grüße,
Ina
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

abendstern

  • Gast
Re: ich weiss nicht....
« Antwort #4 am: 30 Januar 2009, 15:03:58 »

ja ich weiss dass es eigentlich um mich geht..
aber hm wie fang ich an... es geht um meine beziehung. ich lebe mit einer frau zusammen und wir haben gerade einige probleme aus denen wir irgendwie nicht mehr herauskommen.. wir streiten nur noch und eins gibt das andere und so oft steht die frage im raum ob wir uns trennen und ich komm einfach nicht mehr klar.
teilweise liegt es an meiner eifersucht, die eigentlich wie mir freunde sagen total unbegründet ist.. andererseits läuft da in meinem kopf ein film ab, aus dem ich nicht mehr rauskomm wenn er erstmal läuft. ich hab einfach so furchtbare angst mit meiner eifersucht alles kaputt zu machen. weil ich weiss dass es sie nervt...
es ist einfach so viel was da mit reinspielt, ich kann das alles gar nicht in worte fassen und hier reinschreiben..
das wäre zuviel.. ich weiss nur dass ich sie so sehr liebe dass es weh tut und sich bei uns in der beziehung einiges ändern muss damit es wieder funktioniert...
sie ist ein mensch der eher weniger gefühle zeigen kann und es auch nicht so tut und genau das fehlt mir einfach ab und an... einfach mal eine liebe geste oder ein nettes wort wie "du hast keinen grund eifersüchtig zu sein weil ich dich liebe" aber sowas kann sie nicht.. stattdessen sagt sie ich muss damit leben dass ich eifersüchtig bin und ich muss sie nehmen wie sie ist.. womit sie ja prinzipiell auch recht hat, aber wenns so einfach wär.... :(
Gespeichert

Friedrich_ohne_K

  • Gast
ich weis nicht....oder warum weis ich nichts ?
« Antwort #5 am: 03 Februar 2009, 23:34:57 »

Hallo abendstern,

ich finde du hast ein sehr feinfühliges wesen an dir und ich glaube nicht dass du dir
so große gedanken machen solltest und soviel selbstzweifel an dir hegen solltest.

Ich glaube ehér es liegt bei euch mit der Komunikation sehr im argen und ich denke ihr
solltet eure Gefühle die ihr durchaus doch bestimmt habt auch verbal mal austauschen solltet

Was ich damit ausdrücken will ist das ihr vielleicht euch mal darüber unterhalten solltet -
auch mal eine romantische Form einnehmt wie mit Kerzenlicht und sehr gemütlich euch
mal hinlegt und einfach nur über euch und euerer Gedankenb reden solltet.

Ich kann mir vorstellen dass damit viel mit dem Zweifel dann bei beiden aufgeräumt wird
und jeder für sich etwas mehr mitnimmt als nur ein Partner zu sein.

Mir fehlt bei deinen gedanken doch ein wenig der bezug und es hört sich mehr wie eine Tat-
beschreibung als wie eine Liebe zu einem Menschen den du doch bestimmt auch gerne magst.

Ich weis es klingt immer sehr hart was uich schreibe -aber ich meine auch es so denn ich
vermisse deine Gefühle und deine ausdrücke zu deinen gefühlen zu ihr.

Versuche sie zu umwerben sie zu bewerben und mit ihr einfach nur glücklich zu sein
auch nicht immer hinterfragen -ich weis es gelingt auch mir nicht immer denn die
Eifersucht ist eine schlimme sucht -aber du überwindest sie nicht wenn du ihr
entfliehst oder ihr ausweuichst - versuch mich zu verstehen und setz es mal um
ich denke ihr beide wird es gut gebrauchen können denn ich kene sie zwar nicht
aber vieleicht wartewt sie nur auf dich -dein freund friederich wenn du willst.
Gespeichert
Seiten: [1]