Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3]

Autor Thema: Ich kann nicht mehr  (Gelesen 2152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jacky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #30 am: 19 Dezember 2018, 16:37:42 »

Hm.... irgendwie schreibe ich hier nur, wenns mir schlecht geht irgendwie. Aber ich hab auch gute Zeiten, ehrlich.

Nur im Moment bin ich wieder ganz unten. Die Gedanken kreisen. Ich hab psychisch und körperlich keiune Kraft mehr.
Ich will nicht mehr leben....
Ich dröhne mich zu it Tabletten, so dass ich fast den ganzen Tag schlafe. Das ist keine Lösung. Ich will nicht mehr....
Gespeichert

Jacky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #31 am: 24 Dezember 2018, 19:19:03 »

ich werde vom Sozialpsychiatrischen Dienst betreut und habe eine sehr liebe und kompetente Psychiaterin. Ich bin also gut versorgt.



____________________________


mir geht es immernoch sehr schlecht. Die Sehnsucht nach de Tod ist kaum aushaltbar. Ich weiß, ich muss da jetzt durch und es wird wieder besser. Aber es ist so brutal, das auszuhalten. Und Hoffnung, dass es wieder besser wird, habe ich keine mehr.

Dazu kommt das Gefühl zu versagen. Wir haben Weihnachten und ich kann nur auf der Couch sitzen. Ich kann die Küche nicht schön herrichten, es geht nicht
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.661
  • Alone in the dark!
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #32 am: 24 Dezember 2018, 23:07:37 »

 
Dazu kommt das Gefühl zu versagen. Wir haben Weihnachten und ich kann nur auf der Couch sitzen. Ich kann die Küche nicht schön herrichten, es geht nicht

Liebe Jacky,

das ist kein Versagen. Es ist ein Nicht-Können – und das hat seinen Grund. Wenn Du nicht kannst, dann kannst Du eben nicht. Es steckt ja keine Böswilligkeit dahinter, sondern Dein seelischer Zustand, der Dich davon abhält, weil er so kräftezehrend ist und Dich regelrecht "erstarren" lässt.

Ich weiß, dass es belastend ist, nicht so zu können, wie man will – und auch, dass man sich selbst dann auch noch (unnötige!) Vorwürfe macht... Dennoch: Bitte sei Dir selbst nicht böse. Versuch Dir etwas Gutes zu tun.

Alles Liebe, viel Kraft und Durchhaltevermögen
wünscht Dir
Ina
 
« Letzte Änderung: 24 Dezember 2018, 23:08:23 von InaDiva »
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

Jacky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #33 am: 28 Dezember 2018, 23:34:52 »

Ich bin so leer.
Ich hab nur noch den Gedanken, dass ich nicht mehr leben möchte
Gespeichert

Jacky

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #34 am: 02 Januar 2019, 17:17:26 »

So langsam und ganz vorsichtig geht es mir wieder besser. Zumindest ist der Gedanke an den Tod nicht mehr so sehr drängend. Ich bin erleichtert
Gespeichert

Mickie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #35 am: 02 Januar 2019, 20:00:58 »

Huhu Jacky,

schön zu lesen das es bei dir ein bischen Aufwärts zeigt.

Frohes neues Jahr dir wünsche.

Lieben Gruß

Mickie
Gespeichert

opi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7
Re: Ich kann nicht mehr
« Antwort #36 am: 13 Januar 2019, 22:05:28 »

Hi, ich bin neu und lese mich hier so  durch. Will nicht alles noch mal lesen, irgendwer hat hier geschrieben:

" tot ist man lange genug, nichts überstürzen..." oder so.

Dieser Satz baut mich dermaßen auf. Bin froh, hier gelandet zu sein. Und sei es nur wegen dieser paar worte.

Alles Gute für Euch Alle
Gespeichert
1. Learn to fly  2. fly away
Seiten: 1 2 [3]