Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 96

Autor Thema: Black stories  (Gelesen 21628 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.661
  • Alone in the dark!
Re: Black stories
« Antwort #30 am: 09 März 2017, 23:32:23 »

Aber ich würde ein komplettes Monatsgehalt darauf verwetten, dass du die Lösung kennst. Genau wie so ziemlich jeder in diesem Forum, würde ich mal sagen.

Als ich das gelesen habe, war mein erster Gedanke ehrlich gesagt: Die Frau war ihr eigener Mörder – sie hat Suizid begangen.^^

Die beiden anderen Personen, die sie noch nicht besonders lange kennt, waren ihre "Suizidpartner", die sie übers Internet kennengelernt hat. Die haben dann beim ersten gemeinsamen Treffen allerdings aus Frust ein paar Süßigkeiten und ein Huhn verspeist, weil sie noch ein letztes Mal Glücksgefühle haben wollten, mussten aber feststellen, dass sich das Leben allein dafür schon lohnt und haben deshalb einen Rückzieher gemacht. :D
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

Felidae

  • Gast
Re: Black stories
« Antwort #31 am: 10 März 2017, 01:46:38 »

Kopf ----> Tasta
:D
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.985
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #32 am: 10 März 2017, 06:24:43 »

Hallo Ina,

vielen Dank für deinen Lösungsvorschlag. Herzlichen Glückwunsch, da stimmte absolut nichts. :-P
Gibt aber Sonderpunkte für Kreativität.

Also ein paar Worte zur Klarstellung. Das mit dem Forum bezog sich nicht auf die Zielsetzung sondern auf die Leute hier. In einem Forum der, sagen wir mal Liebhaber deutscher Literatur, wäre das garantiert nicht anders. Da würde ich dann sogar meine Kröten riskieren.

Nachdem ich euch also unwillentlich in die Irre geführt habe, hier ein kleiner Tipp. Selbst bei einer Verurteilung wegen Mordes bekämen die Beiden nur 10 Jahre, nicht lebenslang.

Viele Grüße
Fool
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

Felidae

  • Gast
Re: Black stories
« Antwort #33 am: 10 März 2017, 09:15:40 »

????
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.985
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #34 am: 10 März 2017, 09:17:39 »

Also wirklich Felidae! ??? ist keine Ja/Nein-Frage. Bitte anders formulieren!
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

Felidae

  • Gast
Re: Black stories
« Antwort #35 am: 10 März 2017, 09:22:56 »

Die drei wollten zusammen Hühnersuppe essen, dabei warf einer der beiden im Spaß ein Hühnerknöchelchen nach ihr, was sie aus Versehen verschluckte, daran erstickte und der andere, der das gleiche vorgehabt hatte, warf sein Knöchelchen weg und verlor dabei den mitgebrachten Nachtisch - die Süßigkeiten.
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.985
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #36 am: 10 März 2017, 10:19:33 »

Also nochmal zum Mitschreiben, es handelt sich um Mord. Heimtückischen Mord.

Und wie ihr aus einem einzigen Knöchelchen eine Hühnersuppe oder ein ganzes Brathuhn zaubern wollt... ist mir schleierhaft.
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.661
  • Alone in the dark!
Re: Black stories
« Antwort #37 am: 10 März 2017, 16:57:47 »

Hat der Hühnerknochen überhaupt eine Bedeutung oder dient er lediglich zur Verwirrung, um vom Wesentlichen abzulenken?^^
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

Angst

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.077
  • silence is better than bullshit!
Re: Black stories
« Antwort #38 am: 10 März 2017, 17:09:08 »

Also mein freund sagt er weiß es..
Und ich soll wegen dem hühnerknochen nochma genau überlegen.. Der hat, auf seine Weise, schon damit zu tun, nur nich direkt mit dem Mord.

Ich glaub ich gebe auf.^^
Gespeichert
Jeder Mensch ist ein einmaliger Mensch und tatsächlich,
für sich gesehen, das größte Kunstwerk aller Zeiten.

~Thomas Bernhard~

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.985
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #39 am: 10 März 2017, 17:16:43 »

Stimmt! Also für den Tod der alten Dame hat der Hühnerknochen tatsächlich keinerlei Bedeutung.
Allerdings hat er für die Lösung sofern eine Bedeutung, als er in einer gewissen Beziehung mit der Dauer des Aufenthalts der beiden Täter bei dem späteren Opfer steht.

@Angst: Aufgeben is nich! Die Blöße willst du dir vor deinem Freund doch nicht geben, oder?

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen. Ihr kennt alle die Lösung.

(Und jetzt wäre es langsam mal an der Zeit diese zu finden. Ich habe nämlich noch eine weitere Geschichte auf Lager, die vielleicht nicht jeder kennt.)

Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

Felidae

  • Gast
Re: Black stories
« Antwort #40 am: 10 März 2017, 21:16:18 »

Ich hatte an max und moritz gedacht und die alte dame die witwe bolte. Aber die wurde meines wissens nicht ermordet... ??
Null plan, bitte weitere hinweise *bettl*
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.985
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #41 am: 10 März 2017, 22:02:47 »

Noch mehr Hinweise???

Unter Umständen können die Täter auf Selbstverteidigung plädieren.
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.985
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #42 am: 11 März 2017, 11:58:32 »

Also noch mal zusammengefasst:

3 Personen, 2 davon fallen noch unter das Jugendstrafrecht (Höchststrafe für Mord 10 Jahre), wir haben nur einen Hühnerknochen, kein ganzes Huhn,
(fast jeder) kennt die Geschichte.

Nur so aus Neugierde: Wann wart ihr eigentlich das letzte Mal in der Oper?
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

AlterEgo

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 932
Re: Black stories
« Antwort #43 am: 11 März 2017, 12:08:46 »

Hänsel und Gretel?
Gespeichert
"Neue Sachlichkeit" ist keine Stilrichtung, sondern eine Lebenseinstellung- jeden Morgen wieder.

Felidae

  • Gast
Re: Black stories
« Antwort #44 am: 11 März 2017, 13:34:03 »

In der Oper? Noch nie...

Aber Hänsel und Gretel könnte doch passen, oder?
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 96