Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3]

Autor Thema: Was denkt ihr?  (Gelesen 3297 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RockingBuddha

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 51
Re: Was denkt ihr?
« Antwort #30 am: 14 März 2021, 14:54:06 »

Hey ho Irene,

auch von mir absolut den Daumen nach oben, dass du dich da reinbeißt und kämpfst. Nicht aufgeben und vor allem geduldig und verständnisvoll zu dir sein, gerade wenn es mal wieder so scheint, als wenn es nicht schnell genug voran geht.

Ein kleiner Tipp von mir, wie ich deine Ziele so lese... formuliere die Ziele doch etwas positiver um.
Angst, angst, angst, angst... Puh, also wenn das meine Zielliste wäre, dann hätte ich erstmal ganz schön...genau Angst. Und genau die gilt es doch loszuwerden, was ganz schön schwer sein kann, wenn man sich immer wieder aufs neue damit konfrontiert und dieses Wort täglich in Gedanken, Wort und Schrift 1000 zu wiederholen.
Schon alleine dieses Wort ist ganz schön negativ und macht wenig Mut, finde ich jedenfalls.
Wenn die Zielliste eher so aussieht:
Schritt 1:Du warst mutig und hast dir Hilfe gesucht (jede Wiederholung von "du warst mutig" macht dir bestimmt mehr Mut als zu erwähnen, wie ängstlich du warst. Denn hey, du hast dir schließlich Hilfe gesucht und tust was dagegen. Ich finde das sehr mutig.
Schritt 2: Gelernt, wie Mut funktioniert und das du diesen brauchst um stärker (wieder ein Wort welches positive Wirkungen in deinem Unterbewusstsein auslöst) zu werden
Schritt 3: Lernen mutig zu sein. Wie Ina schon sagt, sicher ein Schritt der Zeit benötigt. Aber du lernst mutiger zu leben und dafür lohne es sich deine Zeit zu investieren.
Schritt 4: Mutig leben. Gelernt, wie Mut funktioniert und in welchen Situationen Mut helfen kann. Jetzt willst du bestimmt ausprobieren, wie sich das positiv auf dein Leben auswirkt. Schließlich wirst du mit jeder Übung mutiger zu werden besser und das ist ein Grund um stolz auf dich zu sein.
Schritt 5: Ein entspanntes und gelassenes Leben führen. Denn du hast hart dafür gearbeitet und es dir verdient.

Ich finde mit einer solchen Formulierung ist es einfacher den Gedanken ans Aufgeben wegzufeuern.
Gespeichert
Woran man viel denkt, dorthin neigt sich das Bewusstsein
(Siddhartha Gautama)

irene

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 671
Re: Was denkt ihr?
« Antwort #31 am: 19 März 2021, 19:05:58 »

Danke RockingBuddha
Ja da hast wohl recht - positiv formulieren....
Es Is  Schritt 3-konfrontieren-nicht leicht - positiv zu sein....nicht leicht... Den Druck macht die -gebietskrankenkasse-ein maske ist kein Grund nicht zu arbeiten, wörtlich - wer versteht das schon das eine einfache Maske Panik macht? .... Keine Ahnung wie das weiter geht, hab Frist bis 23. 4 bekommen..... Was kann ich machen wenn krankenkasse mich nicht mehr akzeptiert? Sagt I muss arbeiten?
Gespeichert

irene

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 671
Re: Was denkt ihr?
« Antwort #32 am: 19 Mai 2021, 20:26:31 »

Berichte..... Zur Zeit geh ich immer noch wöchentlich für 2 Stunden zur Angst Therapie. Schritt 3 dauert sehr lang..... übe täglich.. . Ich kann maskenmenschen mittlerweile ansehen  ohne zu weinen und mit ihnen ein paar Wörter sprechen. Nur aufsetzen geht noch immer nicht . ..... Ich erwarte jeden Tag die Kündigung von der Firma bin ja seit November zuhause ..... Könnt passieren.... Theoretisch ....anspannung pur.... .
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 24.264
  • Alone in the dark!
Re: Was denkt ihr?
« Antwort #33 am: 19 Mai 2021, 23:17:37 »

 
Ich kann maskenmenschen mittlerweile ansehen  ohne zu weinen und mit ihnen ein paar Wörter sprechen.

Hallo liebe Irene,

das ist doch ein echter Fortschritt!

Schau auf das, was Du schon geschafft hast, denn das zeigt doch, dass viel mehr möglich ist, als Du gedacht hast. Oder hattest Du Dir das zugetraut? Wie ich Dich kenne: Nein. ;)
Und doch hast Du es geschafft und bist ein ganz großes Stück weiter. Ich finde es jedenfalls toll, dass Du an Dir arbeitest und Dich Deinen Ängsten stellst.

Ich umarme Dich und wünsche Dir Zuversicht für alles Weitere!

Alles Liebe
Ina
 
Gespeichert
I thought I'd found a light to guide me through my night and all this darkness
I was mistaken – only reflections of a shadow that I saw
(D. Crosby)

irene

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 671
Re: Was denkt ihr?
« Antwort #34 am: 04 Juni 2021, 22:07:14 »

Vielen Dank Ina :)
Hoff dass I bald schaff a maske zu tragen......
Momentan is die Therapie naja, is schwierig.... Möcht gern abbrechen aber iwie fehlt ja nicht mehr viel sagt Therapeutin...... Werd echt wütent grad, so a blöde maske blockiert mich überrall:(
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]