Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 9 10 [11]

Autor Thema: Was macht euch wütend?  (Gelesen 9230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.921
  • Alone in the dark!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #150 am: 27 Januar 2019, 17:37:57 »

 
Wenn ich jemandem schon fünfzigmal gesagt habe, dass er mich jederzeit anrufen kann, außer wenn ich explizit sage, dass ich es nicht möchte, und derjenige in "blöden" Situationen dann doch wieder fragt, ob er es DÜRFE. Mein Gott, als müsse man MICH dann noch um Erlaubnis fragen! Es nervt mich wirklich enorm und ich habe keine Lust mehr, darauf überhaupt noch zu reagieren. Es ist mir einfach zu blöd und kommt mir wie ein Versuch vor, mich vorab in eine wohlwollende Stimmung zu bringen. So einfach funktioniere ich nun wirklich nicht! -.-
 
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.921
  • Alone in the dark!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #151 am: 01 Februar 2019, 22:22:22 »

 
... wenn man mich für dumm verkaufen will.
... Unzuverlässigkeit.
... schreiben, nur um "seine Pflicht" zu erfüllen.

Dann sollte man es besser einfach sein lassen...
 
« Letzte Änderung: 01 Februar 2019, 22:22:55 von InaDiva »
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

liveanddie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #152 am: 03 Februar 2019, 16:25:09 »

Wenn ich diesen Mist im Gästebereich lese und nichts dagegen unternommen wird.
Gespeichert

Cailyn

  • God Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #153 am: 05 Februar 2019, 01:34:43 »

Wenn ich mehrfach versuche, etwas kreatives zu machen und das Endergebnis einfach nicht so werden will, wie ich mir das vorstelle. Da es ein Geschenk werden sollte, geht mir das inzwischen ziemlich auf den Senkel...
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2.013
  • Ich lese noch!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #154 am: 05 Februar 2019, 11:51:40 »

Bürokratie! Vor allem wenn sie völlig unnötig, durch nichts zu rechtfertigen und absolut hirnrissig ist. Okay, zugegeben, dass ist ja eigentlich die Definition von Bürokratie - aber wenn ein Arbeitgeber sich dermaßen anstellt wenn ein Arbeitnehmer mal zwei Stunden früher gehen will wegen eines Arzttermins, dann ist das schon irgendwie …… AAAAaaaaaargh!!!
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

liveanddie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #155 am: 06 Februar 2019, 12:24:06 »

Es hat sich eine unglaubliche Wut in mir aufgebaut gegenüber Kliniken, Ärzten, Psychologen, Menschen im Umfeld und der Familie.
Naja, da kann ich Menschen mit Amokgedanken verstehen.
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2.013
  • Ich lese noch!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #156 am: 06 Februar 2019, 23:11:08 »


Aufrichtigkeit ist höchstwahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit.

(William Somerset Maugham)

So schön das Zitat ist, gerade muss ich zusehen wie ein Mensch den ich sehr schätze gerade wegen seiner Ehrlichkeit seinen Job und damit auch seine Berufung aufgeben muss.

Er hat nichts getan was irgendeinem Menschen geschadet hätte, ganz im Gegenteil, trotzdem steht er jetzt auf der Straße weil er auf sein Herz gehört hat.

Sowas macht mich dermaßen wütend, dass ich am liebsten mit Molotowcocktails um mich werfen würde.
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.921
  • Alone in the dark!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #157 am: 08 Februar 2019, 17:47:47 »

 
Es macht mich wütend, wenn mich jemand fragt bzw. bittet, etwas für ihn übers Internet zu bestellen, weil er "doch keine Ahnung davon" habe, ich dies natürlich gerne tue – hilfsbereit, wie ich nun mal bin – und die Person nach nunmehr elf Tagen noch immer nicht von sich aus auf mich zugekommen ist, um mir das Geld für die bereits vor neun Tagen erhaltene Lieferung wiederzugeben. Ich finde das unverschämt (immerhin geht es um mehr als 60 €). Sollte man mich nochmal um so etwas bitten, würde ich der Person eher in einer Art Crashkurs vermitteln, "wie das geht", als es nochmal selber zu tun... -.-
 
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

Bella

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 861
  • Ich bin der Flamingo unter den Tauben.
    • Meine Homepage
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #158 am: 08 Februar 2019, 18:57:40 »

Oder du verlangst erst mal Vorkasse, Ina.
Gespeichert
Es liegt nämlich bei uns, ob wir gerade den Weltuntergang erleben oder die Geburtswehen einer neuen Welt!

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.921
  • Alone in the dark!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #159 am: 09 Februar 2019, 03:37:37 »

 
Nein. Zumindest nicht bei dieser Person. Und auch nicht bei anderen, die sich nicht gerade zum ersten Mal im Internet bewegen. Sowieso bin ich nämlich der Meinung: Wenn jemand fähig ist, sich über ein iPad in einem Onlineshop Kleidung herauszusuchen, die seinen persönlichen Vorstellungen und Wünschen entspricht, ist es nicht zu viel verlangt, sich kurz damit auseinanderzusetzen, wie man sie bestellt. Es ist nun wirklich nicht schwer... Ich habe für den Bestellvorgang inklusive Bezahlung und Registrierung auf der Seite (die ich bis dahin nicht mal kannte) nur wenige Minuten gebraucht. Und wenn man wirklich "keine Ahnung von sowas" hat, dauert es vielleicht 20 Minuten oder eine halbe Stunde. Wäre ja auch gut, für die Zukunft zu wissen, wie es funktioniert.

Immer nur zu fragen: "Ich weiß nicht, wie das geht – kannst du das für mich machen?", ist kein guter Weg. Am meisten lernt man, wenn man Dinge einfach mal selber ausprobiert (das betrifft nicht nur das hier Beschriebene, sondern auch viele andere Bereiche des Lebens). Und wenn man es wirklich nicht schafft, darf man mich sehr gerne fragen: "Kannst du mir bitte zeigen, wie das geht?".

Das erinnert mich gerade daran, dass ich mal eine Linux-Installation für jemanden auf dessen Rechner durchgeführt und ihm die wichtigsten grundlegenden Funktionen erklärt / gezeigt habe. In den darauffolgenden Tagen (oder sogar Wochen) kamen wegen jeder Kleinigkeit Anrufe – "Wie geht dieses, wie geht jenes?"... Anfangs habe ich geduldig alle Fragen beantwortet (finde ich richtig und fair). Irgendwann habe ich allerdings gesagt: "Probier es doch einfach mal aus! Schau es dir in Ruhe an – das meiste wird sich dir von selbst erschließen!". Und genauso war es dann auch.


Und damit es nicht völlig OT wird, nochmal in anderen Worten: Es macht mich wütend, wenn jemand etwas haben oder tun möchte, aber aus Faulheit, Unlust oder weil es ja "so schön einfach" ist, nicht bereit ist, sich damit auseinanderzusetzen und es stattdessen einfach andere für sich machen lässt.
 
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 18.921
  • Alone in the dark!
Re: Was macht euch wütend?
« Antwort #160 am: 12 Februar 2019, 00:27:27 »

 
Nach einem schönen Erlebnis erst stundenlang gar nicht melden und auf nichts reagieren und dann klingelt mein Handy plötzlich in einer Tour – mit ganz viel Blahblah, das nach Rechtfertigungen klingt, die ich weder verlangt noch erwartet habe und zudem nicht mal ernst nehmen kann... Das ist echt nicht "meine" Art der Kommunikation und nervt mich gerade extrem. -.- Ich hab mich doch nicht mal "beschwert" oder so... Habe es einfach so hingenommen, wie es war, auch wenn es mir Kopfschmerzen bereitet hat.
 
Gespeichert
„I couldn't sleep and wouldn't sleep when love came and told me I shouldn't sleep“
Seiten: 1 ... 9 10 [11]