Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 16

Autor Thema: Buchempfehlung  (Gelesen 40316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Angie

  • Gast
Buchempfehlung
« am: 16 Juli 2006, 21:29:33 »

Die Vision von Celestine
Heyne Verlag

Ist sehr interessant, da dort auch viel über Verhaltensmuster und erlernte Muster geschrieben wird.


Ekardt Tolle
"Jetzt" Die Kraft der Gegenwart.
Ein sehr schönes Buch indem beschrieben wird, wie man an seinem Schmerz mit all seinen SInnen festhält, anstatt mal ins kalte Wasser zu springen.

Sehr interressant.
Angie
Gespeichert

Ladeeda

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #1 am: 17 Juli 2006, 12:08:37 »

Ich glaub das zweite werd ich mir mal angucken. Hört sich auf jeden Fall interessant an :-)
Gespeichert

Hope

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #2 am: 18 Juli 2006, 18:05:22 »

Ich wollt jetzt nicht extra nen neuen Thread eröffnen.

"Um Füsse bat ich und er gab mir Flügel"

eine Biographie einer indischen Ärztin die es vorzog ein Medizinstudium zu machen anstatt zu heiraten.Durch einen Unfall wird sie querschnittsgelähmt und gibt denoch nicht auf.Sie wird Chirurgin und durch den Unfall und ihre damit verbundene Behinderung entwickelt sie sogar neuartige OP methoden.
Alle Achtung,das Buch ist toll.

Hope


Gespeichert

Nostal(Guest)

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #3 am: 12 Juli 2008, 16:51:00 »

Veronika beschließt zu sterben von Paulo Coehlo.
Gespeichert

windstille

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #4 am: 12 Juli 2008, 21:28:06 »

Mein Sohn ist einfach so gegangen von Marion Weidner
Gespeichert

Nostal(Guest)

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #5 am: 15 Juli 2008, 16:59:35 »

Narzißmus- Das innere Gefaengnis von Heinz- Peter Roehr. (:
Gespeichert

Melancholic

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.177
  • Traenen sind das Blut der Seele.
Re: Buchempfehlung
« Antwort #6 am: 14 September 2008, 03:10:42 »

Sarah von Heinz Koerner.

Ein sehr tiefgruendiges Buch. Es hat mich sehr beruehrt.
Gespeichert

silent_water

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #7 am: 14 September 2008, 15:29:46 »

Vor 10min hab ich "Wüstenblume" von Waris Dirie fertiggelesen...
ihre Lebensgeschichte...sehr schön geschrieben...
kann ich nur empfehlen, vor allem, wenn euch die afrikanische Kultur interessiert!!!
Gespeichert

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.125
  • Weiß nichts....
Re: Buchempfehlung
« Antwort #8 am: 15 September 2008, 12:30:45 »

Ich fand Traumfänger von Marlo Morgan sehr schön... Irgendwie inspirierend
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

Melancholic

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.177
  • Traenen sind das Blut der Seele.
Re: Buchempfehlung
« Antwort #9 am: 15 September 2008, 12:55:45 »

@Siny:Ja, werde ich auch noch lesen. (:

"Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen" von Hannah Green.
Ueber Schizophrenie.
Ein interessantes Buch meiner Meinung nach.
Gespeichert

boder

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #10 am: 15 September 2008, 16:14:26 »

hallo

 Nu mal ein Roman: Für jede lösung ein problem! ein tolles buch! Leider weiß ich nicht den autor hab das buch grade verliehn!  

Inhalt: Eine frau die sich das leben nehmen will abschiedsbrife verschickt und es da mit dem sm doch nicht klappt!

@silent water hab ich schon gelesen! Echt ein tolles buch!
Gespeichert

Melancholic

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.177
  • Traenen sind das Blut der Seele.
Re: Buchempfehlung
« Antwort #11 am: 15 September 2008, 22:23:39 »

Fuer jede Loesung ein Problem ist von Kerstin Gier.
Eine Freundin hat mir mal davon erzaehlt. Bei Gelegenheit werd ich es mir mal ausleihen oder ich schau danach in der Bibi, mein zweites Zuhause. (;
Find den Inhalt des Buches auch ganz interessant, bewußtlos, aber zur Zeit stehen noch drei andere Buecher an. Ich bin wohl hoffnungslos lesesuechtig...
Gespeichert

boder

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #12 am: 16 September 2008, 00:32:02 »

lol ja ist sehr bekannt ich als angehende buchhändlerin (hoff ich zumindest) kann nicht besteiten das ich auch ein lesejunky bin ;)

aber ist total klasse das buch!
Gespeichert

silent_water

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #13 am: 17 September 2008, 01:24:44 »

Wie ein einziger Tag von Nicholas Sparks...
alle seine Bücher, die ich bis jetzt lesen durfte waren spitze...
mein momentaner Lieblingsautor!
Würd auch gern so toll schreiben können, wie er...Hammer!
Gespeichert

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.125
  • Weiß nichts....
Re: Buchempfehlung
« Antwort #14 am: 22 September 2008, 13:46:09 »

Ich hab grade "Die Bibel nach Biff" gelesen. Von Chrstopher Moore.
Es war zum totlachen. :D
Ich kanns nur empfehlen!
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)
Seiten: [1] 2 3 ... 16