Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 17

Autor Thema: Buchempfehlung  (Gelesen 55158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Melancholic

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.177
  • Traenen sind das Blut der Seele.
Re: Buchempfehlung
« Antwort #60 am: 24 Mai 2010, 19:01:07 »

@Siny:Das Buch ist gut. Ich habs auch hier. (:
Gespeichert

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.141
  • Weiß nichts....
Re: Buchempfehlung
« Antwort #61 am: 28 Mai 2010, 14:44:08 »

So bin durch mit dem Buch^^
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

Melancholic

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.177
  • Traenen sind das Blut der Seele.
Re: Buchempfehlung
« Antwort #62 am: 28 Mai 2010, 14:57:59 »

@Siny:Und wie fandest du es? Weiterhin empfehlenswert, oder? (:
Gespeichert

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.141
  • Weiß nichts....
Re: Buchempfehlung
« Antwort #63 am: 28 Mai 2010, 19:38:52 »

Ja auf jeden Fall^^
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

Strider

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #64 am: 29 Mai 2010, 19:13:42 »

Bulgakow´s "Der Meister und Margarita"

Eine herrlich, verrückte Geschichte über den Besuch Satans in Moskau.
Eine Satire auf das gesellschaftliche Leben der Millionenmetropole!

Vergossenes Öl, verlorene Köpfe, wilde Akrobatik und Mumenschanz!
Die Spiessgesellen des Satans sind auch wiederholte Lesegänge wert!


viel Spass, Streicher :)
Gespeichert

Ina

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 25.798
  • Alone in the dark!
Re: Buchempfehlung
« Antwort #65 am: 29 Mai 2010, 19:16:22 »

Oh, daraus hast Du mir doch vorgelesen als ich bei Dir war, oder?
Also wenn es das ist: Es ist toll! Und lustig^^
Gespeichert
I don't know if I'm dying or about to be born.
(J. Raymond)

Strider

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #66 am: 30 Mai 2010, 00:57:08 »

Ja genau das ist es, in allen drei Punkten!^^

Wenn Du das Ende wissen willst musst Du mich wohl noch mal besuchen kommen! ;)
Gespeichert

Ina

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 25.798
  • Alone in the dark!
Re: Buchempfehlung
« Antwort #67 am: 30 Mai 2010, 01:01:33 »

Das würde ich liebend gern :)
Gespeichert
I don't know if I'm dying or about to be born.
(J. Raymond)

nubis

  • Global Moderator
  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.673
  • Omnia vincit amor
Re: Buchempfehlung
« Antwort #68 am: 30 Mai 2010, 11:05:15 »

Meine Buchempfehlungen sind zwar alle schon (zum Teil deutlich^^) älteren Datums - aber nichts desto Trotz : Top Bücher ! :-)


Wer's gruselig mag:   'ES'  von Stephen King  

Eher Fantasy und ganz ungewöhnlich für seinen Autor - aber um so besser : 'Der Talisman' ebenfalls Stephen King in Zusammenarbeit mit Peter Straub
Und Stephen King als Märchen/Fantasy-Autor bei: 'Die Augen des Drachen'

Ebenfalls halb-Horror aber ungewöhnlich Tief: 'Brandzeichen' von Dean R. Koontz


Von mir halb auswendig gelernt: Simmels genialer Agentenroman 'Es muss nicht immer Kaviar sein'
- ebenso wie 'Flug in Gefahr' von Arthur Hailey und John Castle aus dem Jahr 1958 ...Vorlage für eine Menge Flugzeug-Katastrophenfilme

Die Klassiker 'Quo Vadis' von Sienkiewicz und 'Ivanoe' von Walter Scott gehören ebenfalls zu meinen Favoriten


In der Sparte Science Fiction liegen mir besonders die Romane 'Der Wüstenplanet' von Frank Herbert und die 'alte' Star Wars Trilogie von George Lukas/Donald F.Glut und James Kahn

und abschließend noch ein ganz außergewöhnliches Buch: 'Der letzte Tag' von Glenn Kleier, das die Problematik eines möglichen neuen Messias aufzeigt und dabei durchaus auch Sinn und Lebenssinn zu vermitteln sucht
  
« Letzte Änderung: 30 Mai 2010, 11:08:05 von nubis »
Gespeichert
Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur zwei Arzneimittel: Hoffnung und Geduld

(Pythagoras)

Adrenalinpur

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #69 am: 30 Mai 2010, 23:45:03 »

Olaf Jacobsen "Ich stehe nicht mehr zur Verfügung"  
Gespeichert

HerrRossi

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #70 am: 31 Mai 2010, 22:30:47 »


ich lese gerade "fieber", das soll ein wirklich guter psychothriller à la steven king sein.

fängt aber recht zäh an. hat den wer schon gelesen?
Gespeichert

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.141
  • Weiß nichts....
Re: Buchempfehlung
« Antwort #71 am: 01 Juni 2010, 22:54:40 »

Mein Freund hat mir zu meinem Geburtstag "Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten" geschenkt... Hatte auch schon reingelesen schien ganz gut zu sein, aber ich glaub ich hab's verloren... :'-(
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

Melancholic

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.177
  • Traenen sind das Blut der Seele.
Re: Buchempfehlung
« Antwort #72 am: 02 Juni 2010, 11:53:09 »

@Siny: :(

Die Wanderhure von Iny Lorentz.
Gespeichert

Siny

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5.141
  • Weiß nichts....
Re: Buchempfehlung
« Antwort #73 am: 02 Juni 2010, 13:20:04 »

@Mela
Die Wanderhure hab ich ja jetzt eeeeendlich hier liegen^^ naja liegt hier schon ein Weilchen... ;)
Gespeichert
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

thesaltonsea

  • Gast
Re: Buchempfehlung
« Antwort #74 am: 12 Juni 2010, 04:16:57 »

Ernest Hemingway: Fiesta
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 17