Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 3 [4] 5

Autor Thema: ::::Beziehungen im Chat::::  (Gelesen 7039 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ladeeda

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #45 am: 28 Juni 2009, 20:03:37 »

Ja Waldi, ich glaube ich verstehe auch was du meinst UND ich glaube auch nicht, dass es verkehrt ist wenn man mit tiefen Gefühlen vorsichtig umgeht. LIEBE muß sich ja auch nicht zwangsläufig auf einen Partner konzentrieren....   um ehrlich zu sein, habe ich mit der "Liebe" ja sowieso Schwierigkeiten und mit dem "leben" noch mehr...

Aber das war ja nicht das Thema;-) Deshalb halt ich mal lieber die Klappe *g*

Gespeichert

Waldi

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #46 am: 29 Juni 2009, 00:57:49 »

@Ladeeda

Na wenigstens eine die mich hier versteht:-)

Ich halte hier auch besser  meine Klappe, sonst denkt unsere Fee noch, ich sei ein ferngesteuertes Wesen von einer anderen Welt:-)

@Deja

Ja, Du hast es schon auf den Punkt gebracht, wenn man sich gegenübersteht, sind es oft Erwartungen, die der Realität nicht standhalten werden, weil man sich im Chat/ Forum ein Traumbild erschaffen hat.

Da treffen sich zwei Menschen, haben zwar Bilder  ausgetauscht, aber die Magie, die man sich über Wochen aufgebaut hat, kann sehr schnell verfliegen:-)

Lieben Gruß

Waldi
Gespeichert

Johnny(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #47 am: 29 Juni 2009, 01:28:29 »

Jonas, pass bitte auf DICH auf - du machst auf mich in letzter Zeit wieder so einen verzweifelten/unsicheren Eindruck.

Beziehungen im Chat können auch gut gehen. ABER...
...sagt ein Blinder zum anderen: "Komm, ich zeige dir den Weg". Zwei depressive Leute ziehen sich höchstwahrscheinlich eher beide gegenseitig auf den Boden, als dass sich beide gegenseitig stützen. Ich sage noch immer: Man muss zuerst mit sich alleine klar kommen, bevor man den nächsten Schritt wagen sollte und es zu zweit versucht.
Gespeichert

Jonas(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #48 am: 29 Juni 2009, 01:55:48 »

...sagt ein Blinder zum anderen: "Komm, ich zeige dir den Weg". Zwei depressive Leute ziehen sich höchstwahrscheinlich eher beide gegenseitig auf den Boden, als dass sich beide gegenseitig stützen. Ich sage noch immer: Man muss zuerst mit sich alleine klar kommen, bevor man den nächsten Schritt wagen sollte und es zu zweit versucht.[/quote]

Du meinst also es ist besser sich als Kranker einen *gesunden Menschen* zu suchen ;-)

Wenn man mit sich alleine klar kommt, dann braucht man keinen Sparringspartner mehr.
Gespeichert

Fee

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #49 am: 29 Juni 2009, 10:12:33 »


Also ich denke chat oder nicht,alles hat mal wieder seine  Vor- und Nachteile.Ist man vllt. sehr schüchtern und geht "wenig raus",kann man virtuell jemanden "ganz in Ruhe" kennenlernen und dann iwann treffen.

Was dann trotzdem gleich oder später schiefgehen kann.

Genauso bei einem persönlichen Kennenlernen,ist alles möglich.

Fremdgehen,andere Betrügereien ...... gleich oder später .... selbst nach Jahrzehnten.



@Waldi ..... ferngesteuertes Wesen ... niiiiiiiiieeeeeeemals  ;)


http://journal.mycom.co.jp/special/2002/aibo/images/56.jpg


... upp`s,verstehe Dich doch auch,verstehe bloß nicht wie Du das schaffst.
Gespeichert

Ladeeda

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #50 am: 29 Juni 2009, 11:29:24 »

Zitat


Aber LIEBE braucht man immernoch ;-)))


Gespeichert

Waldi(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #51 am: 29 Juni 2009, 12:01:33 »

Menno, Waldi kann einfach seine Klappe nicht halten:-)))


Ich finde Beziehungen mit verheirateten Frauen am besten, die sind nicht so Besitzergreifend, sind auch nicht ständig eifersüchtig:-)

So ein Leben ist einfach nur schön und ungezwungen, und ich habe keine Verpflichtung, folglich brauche ich niemals ein schlechtes Gewissen zu haben:-)

Chatbeziehungen würden für mich persönlich niemals in betracht kommen, Freundschafften da wohl eher:-)

Wie gesagt, ich habe mal einen sehr lieben Menschen aus unserem Chat/ Forum real getroffen, war sehr positiv beeindruckt, weil dieses Treffen eigentlich nur deswegen stattfand, weil ich wissen wollte, wer mir da über Wochen immer so liebe Mails geschrieben hatte.

Seither sehe ich hier auch vieles mit Verständnisvollerem Blick, denn hinter jeden Nick, kann auch ein sehr liebenswerter Mensch stecken:-)


Lieben Gruß

Waldi, der gerade über einen Berg Abrechnungen brühtet:-)
Gespeichert

Lastmanstanding

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #52 am: 01 Juli 2009, 03:05:00 »

Nun die Liebe ist ein heikles Thema, aber anders als in meinem früheren Leben bin ich nun heute nicht mehr davon überzeugt das jeder Mensch in der Lage ist gleich zu lieben bzw. hat ein anderes Verständnis von Liebe.

Zunächst mal die Liebe in der Literatur zb ist ja anders als im Film, während es im Film eigentlich immer ein Happy End gibt, endet es in der Literatur fast immer tragisch man nehme zb Romeo und Julia, Faust usw. Nun warum ist das so ? Eine gute Frage ich glaube mittlerweile das Liebe eine Form der Vollkommenheit in den Köpfen der Menschen ist, die immer erreicht werden will aber unerreichbar bleibt, daher finden die meisten ja die traurigen Liebesgeschichten auch so schön. Schön traurig eben. Der Liebeskummer und der damit verbundene Schmerz, Einsamkeit usw hat aber noch etwas anderes zur Folge, es schafft kreativität/genialität, Goethe hätte wohl niemals "Faust" geschrieben wenn er nicht selbst in seinem Leben Schmerz erlebt hätte.

Was aber in unserer Gesellschaft falsch läuft und was auch viel Grund für kaputte Beziehungen ist, sind zb Werte.
Da sich um Kinder und die Vermittlung von Werten in unserer immer schneller rotierenden Gesellschaft nicht mehr gekümmert wird "verrohen" auch immer mehr Menschen auch emotional. Sie haben kein Unrechtsbewusstsein mehr, weil sie es nie gelernt haben und es ist ihnen auch egal was mit ihren Mitmenschen passiert auch in Beziehungen. Purer Egoismus sind die Auswüchse davon, diese Menschen sind meist nicht mehr in der Lage "gemeinsam" zu denken, sondern leben in ihrer emotional "kalten" egoistischen Welt.

Eine Antwort darauf hab ich selbst auch nicht, allerdings sind es Dinge die ich immer mehr feststelle.
Ich kann Waldi absolut verstehen, eine Abschottung ist absolut wichtig, gerade bei diesen Menschen die ich genannt habe. Denn da gibt es ein schönes Zitat aus nem Film.

"Irgendwann hat jeder seinen Zerreisspunkt, sie und ich ebenfalls Col. Kurts ist an seinem angekommen."
Gespeichert

Waldi(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #53 am: 01 Juli 2009, 09:04:54 »

@ Lastmanstanding

Mach Dir nichts aus diesen Worten, Hauptsache ich hab es verstanden - finde es nur sehr feige, wenn man eine Beleidigung als Gast schreibt:-(

Lieben Gruß

Waldi
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 24.999
  • Alone in the dark!
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #54 am: 01 Juli 2009, 12:06:49 »

Ich hab mich drum gekümmert und die völlig sinnlosen
Beleidigungen / Beiträge rausgenommen. Zurück zum
Thema bitte ;)

Gespeichert
I don't know if I'm dying or about to be born.
(J. Raymond)

gast(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #55 am: 01 Juli 2009, 12:09:14 »

so sinnlos waren die nicht
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 24.999
  • Alone in the dark!
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #56 am: 01 Juli 2009, 12:15:20 »

"Schwaller", "Armes Baby" und "Such Dir mal enen Job" als
Antworten auf Lastmanstandings Beitrag ergeben keinen
Sinn, gehören nicht zum Thema, sondern sind persönliche
Angriffe und bringen uns in dieser Diskussion nicht weiter ;)


Also bitte, schön beim Thema bleiben!
« Letzte Änderung: 01 Juli 2009, 12:22:32 von InaDiva »
Gespeichert
I don't know if I'm dying or about to be born.
(J. Raymond)

gast(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #57 am: 01 Juli 2009, 12:28:54 »

wird schon nicht zusammenklappen der gute lastman
Gespeichert

InaDiva

  • YaBB Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 24.999
  • Alone in the dark!
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #58 am: 01 Juli 2009, 12:35:05 »

Wird er auch nicht, aber darum geht's nichts.
Wenn Du ein persönliches Problem mit ihm hast,
dann sprich doch bitte im Chat oder per PN mit
ihm darüber. Hier gehört es nicht hin.

Das Thema lautet "Beziehungen im Chat" ;)
Gespeichert
I don't know if I'm dying or about to be born.
(J. Raymond)

DarkJayRose(Guest)

  • Gast
Re: ::::Beziehungen im Chat::::
« Antwort #59 am: 01 Juli 2009, 13:54:05 »

Zitat
...sagt ein Blinder zum anderen: "Komm, ich zeige dir den Weg". Zwei depressive Leute ziehen sich höchstwahrscheinlich eher beide gegenseitig auf den Boden, als dass sich beide gegenseitig stützen. Ich sage noch immer: Man muss zuerst mit sich alleine klar kommen, bevor man den nächsten Schritt wagen sollte und es zu zweit versucht.


Also
da kann ich nicht zustimmen.

Ich hatte eine Beziehung zu einem "gesunden"
und es ging wirklich extrem besch*ssen schief
...
er konnte meine Krankheit nicht verstehen
ich konnte mich auf Grund der Ängste nicht klar ausdrücken
er wollte mir keine Zeit geben
bla bla bla

Jetzt hab ich Laki
und er kann mich verstehen
klar, nicht immer
(und auch du mein kleiner bist manchmal etwas zu aufdringlich mit deiner Fragerei)
aber er versteht, dass das auch wieder weggeht
und ich manchmal Sachen sage
die ich einfach aus Angst denke
die vollkommen irrational sind und und und

UND das mit uns ist eine *trommelwirbel*
Internetbekanntschaft
(hab echt das thema richtig mit eingebaut *freu*)

so, meine Meinung zum Sonn... ähm Mittwoch
DarkJayRose
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4] 5