Nur Ruhe - Selbsthilfeportal über Depressionen und Selbstmord

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 88 89 [90]

Autor Thema: Black stories  (Gelesen 19899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1335 am: 03 Dezember 2018, 15:05:08 »

Hallo Nubis!

Ja, die Geschichte ist genau so passiert.
Jupp, das Opfer war ein Mensch.
Ja, in gewisser Hinsicht spielt es durchaus eine Rolle, dass er "nicht nur nicht komplett unmusikalisch" war. ;-)
Nee, Spaß beiseite. Der Mensch hatte richtig was drauf!#


Aber jetzt mal ehrlich. Gottesandbeter-Männchen? :-o
 Für wie pervers haltet ihr mich denn? (Ich gebe allerdings zu, dass das eine super Black Story gewesen wäre. ^^ )
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

Feli

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Black stories
« Antwort #1336 am: 04 Dezember 2018, 10:18:03 »

Ist das Opfer bekannt, berühmt?

Gottesanbeter-Männchen! Das wär echt ne gute BlackStory gewesen :D
Gespeichert

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1337 am: 04 Dezember 2018, 11:38:33 »

Liebe Feli,

definiere berühmt! Ich hatte den Namen zwar schon irgendwann mal gehört, aber wirklich bekannt ist er mir nicht.
Wenn man allerdings nach seiner Grabstelle urteilt, muss er wohl einer von den Großen gewesen sein. "Bescheidenheit ist eine Zier" - hier eher nicht!


LG Fool
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1338 am: 06 Dezember 2018, 19:37:26 »

Kleiner Tipp: Ereignet hat sich die Geschichte in Frankreich - und zumindest der frühere Arbeitgeber unseres Helden ist sicherlich jedem bekannt. 

Oh, Mist! Ich glaube jetzt habe ich schon wieder zu viel verraten. :-(
Also AlterEgo, her mit der Lösung! ;-))
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

AlterEgo

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 926
Re: Black stories
« Antwort #1339 am: 06 Dezember 2018, 20:34:06 »

Wieso ich?!? Jetzt habe ich mich zum googeln gezwungen gefühlt. Mit deinen Angaben finde ich einen passenden Kandidaten - mir völlig unbekannt, auch den Namen hörte ich noch nie. Aber ich versuche jetzt mal: Jean-Baptiste Lully?
Dieser arbeitete für Ludwig XIV. und rammte sich beim Dirigieren den Taktstock in den Fuß, die Wunde entzündete sich und er verstarb.... würde für mich passen.
Gespeichert
"Neue Sachlichkeit" ist keine Stilrichtung, sondern eine Lebenseinstellung- jeden Morgen wieder.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1340 am: 06 Dezember 2018, 20:46:35 »

Wow! Ich kann die Zukunft voraussagen! Hab ich es doch gewusst. AlterEgo ist schon wieder die Königin der Schwarzen Geschichten!
Ich verbeuge mich und gratuliere untertänigst!


(Und schon wieder stellt sich die Frage: Was fällt mir als nächstes ein???? Oder vielleicht hat ja doch mal jemand anderes eine Idee???)
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1341 am: 06 Dezember 2018, 20:58:07 »

Meine Güte! Ich stelle gerade fest, dass in den Abgründen meines Gedächtnisses ziemlich dunkle Geschichten lauern.

Wie wäre es mit dieser?


Es wäre besser gewesen er hätte geredet!
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

AlterEgo

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 926
Re: Black stories
« Antwort #1342 am: 07 Dezember 2018, 23:37:39 »

War die Konsequenz des Schweigens ein Todesfall?
Handelt es sich um eine tatsächliche Begebenheit?
Gespeichert
"Neue Sachlichkeit" ist keine Stilrichtung, sondern eine Lebenseinstellung- jeden Morgen wieder.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1343 am: 08 Dezember 2018, 10:09:32 »

Ah! Es ist mir gelungen AlterEgo in die Irre zu führen! (Alle anderen hoffentlich auch!)

Hab mir aber auch alle Mühe gegeben. :-))

Also es handelt sich wieder um eine tatsächliche Begebenheit. Dann müsst ihr aber gehörig um die Ecke denken. Es geht nicht darum, dass jemand geschwiegen hat. Obwohl man es denken könnte. Wie man so schön sagt....
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

Freudestrahlend

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.696
  • So ruhig.
Re: Black stories
« Antwort #1344 am: Gestern um 02:28:07 »

Hat er stattdessen gesungen und die Vögel sind deshalb tot von den Bäumen gefallen?
Gespeichert
Most people do not listen with the intent to understand, they listen with the intent to reply.

hardworking fool

  • Senior Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1.916
  • Ich lese noch!
Re: Black stories
« Antwort #1345 am: Gestern um 08:28:05 »

Nee, Freudestrahlend, um meinen Vater (extrem unmusikalisch, aber unglücklicherweilse ein leidenschaftlicher Sänger) geht es hier nicht. ;-))

Was ich vergessen hatte: Zwar war nicht Schweigen die Ursache, aber es gab einen Todesfall.

Jetzt müsst ihr einmal Detektiv spielen.
Gespeichert
Wahrlich, keiner ist weise der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse
Seiten: 1 ... 88 89 [90]